Kann der Kieferorthopäde sich weigern?

1 Antwort

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du nicht privat versichert bist?!

Wenn Dein Kieferorthopäde nun ein Kassenarzt ist und nicht privat abrechnet, hat er sich verpflichtet an der medizinischen Versorgung von Kassenpatienten teilzunehmen und darf einen Kassenpatienten nicht ablehnen. Außer er hat keinen Termin frei.

Ein privat abrechnender Arzt darf sich seine Patienten tatsächlich raussuchen.

Dennoch klingt das Ganze für mich danach, dass Du mit diesem Arzt nicht glücklich wirst, da Ihr ja schon Probleme mit ihm hattet.

Ich würde nochmals zu einem der beiden anderen gehen und sie darum bitten, Dich zu behandeln, da Dein alter Arzt die Behandlung ablehnt.

Er hat die Behandlung abgebrochen, kann ich sie mir immernoch rausnehmen lassen ohne viel zu behandeln?

0
@XxGcUBaGxX

Ob Du sie Dir ohne viel Behandlung rausnehmen lasen kannst, kann ich Dir nicht beantworten.

0

Was möchtest Du wissen?