Kann der Jobcenter Kontoauszüge rückwirkend für 6 Jahre verlangen?

5 Antworten

Wenn es so eine Forderung gibt,muss ja ein Verdacht bestehen,denn sonst würde das Jobcenter in der Regel nur die letzten 3 Monate ggf. 6 Monate verlangen !

Ich habe extra noch einmal im Internet nachgesehen und einen Bericht von einem Anwalt gefunden,dieser hat eine ähnliche Frage beantwortet,war zwar aus dem Jahr 2014 aber sollte ggf. auch jetzt noch gelten,darin heißt es dass das LSG - Sachsen in einem Fall die Vorlage der Kontoauszüge der letzten 3 Jahre als angemessen angesehen hat.

Ob das ganze dann noch vor das BSG - ging kann ich nicht sagen.

Wenn du mit der Forderung nicht einverstanden bist bzw.dieser nicht nachkommen kannst,dann bleibt dir vorerst nur die Möglichkeit schriftlich einen Widerspruch einzulegen,sollte der keine Abhilfe bringen müsstest du dann beim zuständigen Sozialgericht kostenlos eine Klage einleiten.

JA, jedoch muss ein solches Begehren von Amts wegen in Übereinstimmung mit dem SGB gegenüber dem Leistungsnehmer plausible vorgetragen werden.

Das wäre mir neu, ich kenn das nur mit 3 Monaten.

Ich wusste von 3 bis 6 Monaten. Ich hatte ein Jahr gar kein Konto. Nun verlangt man von mir 6 Jahre.

0

Bist du denn schon 6 Jahre bei denen? Die dürfen nur solange fordern seitdem du Bezieher bist, was davor war geht denen nichts an, auch wenn du Millionär vorher warst, geht denen deine Umsätze nur was an seitdem du da bist

0
@KsCaptainHook

Ja bin leider so lange dabei. Zwei Herzinfarkte, Rheuma, und Diabetis haben mich etwas aus der Bahn geworfen. Bin Aufstocker. Es fängt gerade an etwas besser zu laufen (bin Selbstständig) jetzt verlangen sie alles mögliche und unmögliche. Das Konto um das es geht besteht schon seit einem Jahr nicht mehr.

0

Darf das Jobcenter von dritten Kontoauszüge verlangen?

Hallo zusammen, mein Vater bekommt derzeit harz 4. Und ich bin seit 6 Monaten arbeitssuchend. Und bekomme arbeitslosen Geld. Darf das Job center von meinem vater von dritten, spricht von mir, Kontoauszüge verlangen? 

(Wie Leben zsm.)

Bedanke mich voraus für die Antworten.

...zur Frage

Darf jobcenter Kontoauszüge der letzten 8 Monate verlangen, obwohl ich keine Leistung mehr erhalte?

Hallo. Habe mal eine frage was das liebe jobcenter betrifft. Undzwar ... darf das jobcenter Kontoauszüge der letzten 8 MONATE verlangen? Bin seit Dezember dieses Jahres raus, da ich von denen gezwungen wurde Antrag auf kinderzuschuss und wohngeld zu stellen. Ich habe ja nix zu verstecken, es geht mir darum, das das so viel ist und ich diese ja auch kopieren muss und das ist nicht grad wenig und kostet auch geld!

Danke schon im voraus

LG

...zur Frage

Jobcenter verlangt vom alten Konto die Kontoauszüge?

Hallo Jobcenter verlangt von meinem aufgelösten Konto die Kontoauszüge der letzten 3 Monate ,das Problem ist hab die Kontoauszüge nicht mehr, und bekomme sie auch nicht mehr von der Bank,hab vom neuen Bank die Kontoauszüge der letzten drei Monate gesendet ,aber wie gesagt Jobcenter will die alten Kontoauszüge sehen ,die Frage ist soll ich Jobcenter schreiben das ich die Kontoauszüge nicht mehr hab oder was soll ich machen ggf?

...zur Frage

Hallo uns zwar brauche ich eure Hilfe! Meine Mutter kriegt Monatlich Pflegegeld das Jobcenter hat davon wind bekommen stand aufm Kontoauszug?

Das Jobcenter hat auf dem Kontoauszug die Erstattung wegen der - ( Verhinderungspflege ) sowie das Pflegegeld gesehen.
Nach paar tagen kam ein Neues Bescheid sowie Aufhebungsbescheid und die Rückerstattung rückwirkend habe im Internet nachgeschaut und das steht das die das nicht dürfen aber Die Sachbearbeiterin vom Jobcenter meinte sie dürfe das . Ich brauche eure Hilfe ..

Danke im Vor raus

...zur Frage

Muss ich dem Jobcenter die Heizkostenabrechnung von 2016 rückwirkend vorlegen?

...zur Frage

Kann das jobcenter Kontoauszüge verlangen obwohl ich keine Leistungen beziehe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?