Kann der Hautarzt sagen ob es sich um Mücken oder Spinnenbisse handelt?

6 Antworten

Die heimischen Spinnen haben eigentlich zu kurze Beißwerkzeuge, um überhaupt durch die Haut zu kommen. Müsste schon ein größeres Exemplar gewesen sein. 

Zudem bei Spinnen müssten, wie schon irgendwo geschrieben, zwei Bisspunkte zusehen sein.

ich glaube eher nicht - besonders nicht wenn man eventuell schon gekratzt hat. es sei denn, man wird von einem Insekt gebissen wo es eben ganz typische zeichen gibt.

ich wüsste jetzt auch garnicht, ob es in Deutschland beissende spinnen gibt.

Dazu bedarf es keines Arztes, denn es wird sich eindeutig um Mückenstiche handeln.

Was möchtest Du wissen?