Kann der Frauenarzt mir helfen beim zunehmen?

4 Antworten

Wenn die Ursache noch nicht geklärt ist, wird der Arzt dir vermutlich noch nichts verschreiben.

Schließlich kann es z.B. auch sein, dass du so dünn bist, weil du eine Schilddrüsenüberfunktion hast. In dem Fall würdest du Schilddrüsenhormone zu dir nehmen müssen. Hier schafft ein Blutbild Aufklärung.

Sonst ist es aber im jungen Alter auch relativ normal, dass viele Mädchen dünn sind.

Generell hilft es beim Zunehmen immer viel leckeres, zuckriges und fettiges zu Essen. Es ist zwar nicht sehr gesund (aber dafür lecker), aber starkes Untergewicht ist auch nicht gesund.

Es gibt sonst aber auch so Shakes, die einem ein Arzt verschreibt, die wahre Kalorienbomben sind. Diese sind aber ziemlich teuer. Da kann man auch lieber lecker-kalorienreich essen.

Wenn Sie eine Idee hat bzw. ein Medikament kennt, dass beim Zunehmen hilft, dann darf sie das natürlich verschreiben.

Nur bei Präparaten, die absolut nicht in ihren Fachbereich gehören würden, könnte sie Probleme mit der Krankenkassa bekommen. Ginge aber Dich nichts an.

Mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrennst.

Das hat nichts mit Schilddrüsenüberfunktion etc. zu tun. Du musst einfach mehr Energie essen.

Was möchtest Du wissen?