Kann der Fersensporn auch durch Übergewicht auftreten oder sich verschlechtern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guck einfach mal Wikipedia unter "Fersensporn".Mit Übergewicht hat das nichts zu tun, aber grundsätzlich ist Übergewicht natürlich belastend, denn die Füße müssen es ja tragen! Ich hatte beim Orthopäden eine extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT)Hat prima geholfen, aber die Kosten dieses Verfahrens dürfen laut Gesetzeslage nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden. Die meisten privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten auf Antrag, ebenso die Beihilfestellen, wenn die konventionellen Maßnahmen ausgeschöpft wurden. Ich habe pro Behandlung 50€ bezahlt, die haben sich aber wirklich gelohnt. Jetzt be"hand"le ich auf Anraten des Arztes selbst weiter, indem ich einfach nach dem Duschen Creme ganz fest in die Fersen einmassiere. Ich bin seit vier Jahren beschwerdefrei!

Wieviel Behandlungen hast du gebraucht?

0

Nein, ich denke nicht. Bei einem Fersenspron liegt eine Entzündung vor. Wenn du diese also viel reizt durch Laufen, dann spürst du sie wieder stärker. Bei mir hat viel Calcium geholfen, dass ich nach über 1 Jahr endlich meine Schmerzen loswurde.

Echt? Meinst die 1000mg Tabletten?

0
@evis78

Bei mir ist es einige Jahre her, seit ich solche Probleme mit dem Fersenspron hatte. Jemand gab mir den Tipp, ich solle hochdosiertes Calcium einnehmen. Ich weiß nicht mehr, wie hoch dosiert es war, aber es half ziemlich schnell. Du kannst es auch mit Laser behandeln lassen, aber es zahlt vermutlich nicht die Krankenkasse. Kenne einen Fußpfleger, der für 9 oder 10 Sitzungen 100,- nimmt. Aber ich kenne niemanden, der es hat lasern lassen.

1
@Sadie

Super Tipp , werde ich mal ausprobieren

0

Selbstverständlich kann sich ein Fersensporn durch Übergewicht verstärken. Ich hatte als Mediziner selbst Fersensporne an beiden Füßen zuerst rechts und dann kam der linke Fuß auch noch dazu. Nachdem keine schulmedizinische Behandlung wirklich etwas brachte, griff ich auf die nicht wirksame Homöopathie, mit der ich mich seit mehr als 15 Jahren beschäftigte zurück und war durch die Nichtwirksamkeit dieser Medikamente den Fersensporn an beiden Füßen nach ca. 6 Wochen vollständig los. Dies ist jetzt mehr als 8 Jahre her und ich laufe trotz meinem Übergewicht relativ viel und habe keinerlei Beschwerden mehr.

#

Schön wenn nicht wirksame, homöopathische Medikamente so wirken!

Fersensporn - nach der Bestrahlung habe ich einen Schmerz im Fuß gespürt der unglaublich war.

Hallo, meine Frage zum Fersensporn. Ich leide seit ca 12 Wochen gleich unter drei Fersenspornen am rechten Fuß. Ich bekam Schmerzmedikamente, Ultraschall und 6 x Tiefenbestrahlung. Die letzte Bestrahlung war vor 4 Tagen. Heute Vormittag habe ich beim auftreten einen solchen starken Schmerz verspürt, das es mich glatt umgehauen hat. Ein reißen und stromschlagartigen Schmerz auf einmal.Danach konnte ich überhaupt nicht mehr auftreten. Ich war jetzt bei meiner Ärztin, soll kühlen und schonen. Es wurde nicht einmal eine Kontroll Röntgenaufnahme gemacht. Hat jemand Erfahrung damit ? Wäre schön, eine schnelle Antwort zu bekommen. Danke im Voraus Marion

...zur Frage

guter Orthopäde in Brühl und Umgebung

Hallo,

versuche jetzt mal hier mein Glück.

Ich hab seit mittlerweile 2 Jahren Schmerzen in der Ferse. Meist nur bei auf der Stelle stehen. Das wird, je länger es dauert immer stärker so das die Muskeln das Bein hoch verkrampfen bis in den Rücken.

War hier in Brühl 50321, schon bei allen Orthopäden(Gelenkzentrum usw.) Diagnose: nicht sichtbarer Fersensporn. Hab Röntgenbestrahlung bekommen, Einlagen, mache Dehnungsübungen Div. Salben. Nix, aber auch wirklich nix hat geholfen. Es wird immer schlimmer. Jetzt suche ich einen Orthopäden der auch mal versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Es kann doch nicht sein das jeder Orthopäde immer nur pauschal Fersensporn sagt.

Also wer kann einen guten Orthopäden empfehlen, hier in der Umgebung?

gruß markus

...zur Frage

Wenn ich 5 mal pro Woche ins Fitness Studio und 2Tage hintereinander geh,ist das egal?

Also ich wollte 5Tage pro Woche ins Fitness Studio gehen um mein Wunschgewicht zu bekommen. Dann müsste ich aber immer 2Tage hintereinander gehen,wäre das egal?

Möchte bei Normalgewicht noch ein bisschen runter um mein Ziel zu erreichen. Der Trainer meinte es reicht auch 3mal pro Woche,wobei ich leider nicht zustimmen kann. Ernähre mich gesund,aber schaffe es erst seit heute weniger Süßes aufzunehmen. Was vielleicht ein Grund war warum ich nicht abgenommen habe. War bereits im Übergewicht und hab halt schon Erfahrungen gesammelt.

4mal find ich irgendwie ungenügend. Wären die 5mal pro Woche gut? (Auch wenn man 2tage hintereinander gehen muss)

...zur Frage

was kann ich noch tun gegen diese schrecklichen Fußschmerzen?

Hallo,ich hatte vor gut einem Jahr Problem an dem rechten Fuß,am Fußballen.Es wurde festgestellt,dass es ein Fersensporn ist,ich habe Einlagen verschrieben bekommen und habe noch zusätzlich Globuli genommen,nach einiger Zeit,gingen die Schmerzen langsam zurück.Nun habe ich dieses Jahr links an der Schulter einen Spiegelung gemacht bekommen,da ich eine Schleimbeutelentzündung hatte,nun kamen gleichzeitig die Schmerzen mit voller Wucht im Fuß wieder,aber jetzt ist es der linke Fuss,ich habe eine zeitlang starke Schmerzmittel genommen,damit konnte ich es einigermaßen aushalten.Nun sagte aber mein Hausarzt,dass wäre wohl kein Fersensporn und die Tabletten solle ich sofort absetzen,sie würden mir die Leber kaputt machen,nächste Woche habe ich einen Termin beim Orthopäden,aber was mache ich solange,mit den Schmerzen,ist es wirklich kein Fersensporn?

...zur Frage

Kennt sich jemand mit SIOFOR 1000 aus... Kann man dadurch abnehmen... Ernährungstipps o.ä?

Hallo, Mein Arzt hat mir bereits SIOFOR 1000 verschrieben da ich angehendes Diabetes TYP 2 habe....? Jetzt meine Frage dazu... nimmt man davon ab oder eher zu? Habe viel zu viel übergewicht.. und schaffe es leider nicht das runter zu bekommen. Bin auch sehr unglücklick darüber...

Wiege momentan 98 Kg auf 160 größe... und möchte bis nächstes jahr april 65kg erreichen... aber wie?

Mit ner Ernährungsumstellung kenne ich mich nicht aus und kenne auch niemand der mir Tipps geben könnte.... vllt könnt ihr mir helfen...

Danke schonmal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?