kann der Fell auf der Kapuze von mantel von der kälte schützen?

3 Antworten

Es hat wohl eher mit der Kälte zu tun, dass die Inuit dieses Fell an der Kapuze haben. Denn so wird der warme Atem in den Haaren des Pelzes gehalten und wärmt zusätzlich.

Auch die Inuit (Eskimo hören die Menschen dort nicht gerne) haben wohl einen Sinn für Verzierungen.

Darüberhinaus halten aber diese pelzverbrämten Kapuzen auch noch den Wind ab.

Ja, der Pelz hält warm. Wenn du zum Beispiel Fell vom Polarfuchs hast, hält der, genau wie es die Polarfüchse warm hält auch dich warm. Ausserdem sieht er gut aus und fühlt sich schön auf der Haut an. Musst nur überlegen, ob es dir das Wert ist, dass Tiere dafür grauenvoll getötet und gezüchtet werden. Ich finde es zum Beispiel nicht so schlimm. Meiner Meinung ist Fake-Fell für die Leute, die sich kein echtes Fell leisten können. Wie gesagt, du musst es dir überlegen.

Was möchtest Du wissen?