Kann der Ex zurückkommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also in meiner Beziehung war es anfangs auch perfekt. Wir waren das Dream Team der Schule, mein Freund und ich sind genau das Gegenteil aber wir sind immer durch dick und dünn gegangen. Nach 3 Monaten (also auch so dein Zeitraum wo ihr euch getrennt habt) waren wir nicht mehr glücklich und er hatte auch nicht mehr so viele Gefühle für mich. Wir hatten es aber trotzdem weiter probiert. Im April hatten wir uns dann getrennt, weil wir wieder nicht glücklich waren. Hatten 3 Wochen kein Kontakt, aber dann wollte er mich wieder, also um deine Frage zu beantworten, ja, man kann noch zusammen kommen! Ihr solltet vielleicht eine beziehungspause machen, dann merkt er vielleicht auch was er an dir hat (wie mein Freund) und das er ohne dich nicht kann. Viel Glück. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jolka98
29.05.2016, 17:19

Danke für deine Glückwünsche, er meinte aber dass er keine Beziehungspause möchte, da er mich nicht noch mehr verletzen möchte, falls die Gefühle in dieser Zeit nicht zurückkommen...

0
Kommentar von grungelife
29.05.2016, 22:22

Hmm.. Aber so kann er nur herausfinden ob er dich vermisst und die Gefühle noch da sind. Und wenn er dann keine Gefühle mehr hat dann ist er es wohl doch nicht :/

0

Ich sag mal so, du siehst es als *Perfekt* an ,bzw hast es. Er wiederum hat es anscheinend nicht. Irgendwas muss es von seiner Seite aus gegeben haben, dass ihn gestört hat, er dir das aber nicht sagen konnte anscheinend. 

Ich bin ja selber Männlich und daher weiß ich auch, das man bei so einem Gespräch nicht die *gesamte Wahrheit* sagt, weil man dem gegenüber nicht verletzen will. Deswegen sucht man dann in der Situation einen mittel weg, der auf *nicht ehrlich sein* aber auch *nicht lügen* basiert. 

Die Frage ist aber auch, willst du den überhaupt wieder mit ihm zusammen sein?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jolka98
29.05.2016, 14:37

ja.

0

Natürlich kann er zurückkommen. Muss er aber nicht.

Und allzu perfekt kann eure Beziehung kaum gewesen sein, wenn er dich nach so kurzer Zeit verlässt, weil er keine Gefühle mehr für dich hat bzw nicht genug. Und erfahrungsgemäß streitet man sich in den ersten Monaten sowieso nicht besonders viel, weil man die altbekannte rosarote Brille aufhat.

Ich an deiner Stelle würde ihm sagen, dass du Zeit für dich brauchst und eine Freundschaft für dich (noch) nicht möglich ist und versuchen ihn zu vergessen.

Wenn er dann zurückkommt und du willst ihn noch, gut. Wenn nicht, solltest du versuchen darüber hinwegzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jolka98
29.05.2016, 14:37

Danke :)

0

Irgendwas scheint ja dann doch nicht so perfekt gewesen zu sein.

Du schreibst, ihr seid durch dick und dünn gegangen und doch hat diese Beziehung den ersten Streit nicht überlebt.

Entweder dein bisheriger Freund war so geschockt von dem Streit oder er konnte den Schein nicht mehr ertragen, den ihr mit eurer Beziehung aufgebaut hattet. Immer perfekt zu sein kann sehr anstrengend werden.

Ich wünsche euch dennoch, dass ihr daraus lernt und wieder zueinander findet :-)

Vielleicht solltet ihr euch nach einer gewissen Bedenkzeit mal um ein Gespräch bemühen und ehrlich Ursachenforschung betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?