Kann der Blitz ins Auto einschlagen, wenn das Fenster offen ist?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich bist Du sicher. Allerdings nur bedingt. Denn ein Blitz kann auch schräg oder von der Seite einschlagen. Wenn dann Dein Fenster unten ist kann er eine Person treffen, obwohl ja die Sicherheit, bezüglich der Reifen gilt, aber er kann Dich direkt treffen. Zwar dürfte das ziemlich selten sein, aber dennoch relevant.

Ähnlich verhält es sich ja in der Wohnung, wo Du eigentlich auch relativ sicher bist. Allerdings nur bei geschlossenen Fenstern. Denn es gibt die bekannten, wenn auch seltenen Kugelblitze, welche durchs offene Fenster in die Wand einschlagen und dort wie ein Laserstrahl einmal rundum über alle Wände gehen.

Brei einem Gewitterregen - obwohl da eigentlich immer die Fenster zu sind - dürfte die Gefahr noch größer sein, wegen der Nässe, da schützen dann auch keine Reifen mehr, denn Nässe ist das beste Leitmittel!!!!

Die Reifen schützen Dich nie, die spielen überhaupt keine Rolle. Es ist die Metall-Karosserie, die Dich schützt. Der Blitz wird nicht in den Innenraum schlagen. Das ist Unsinn.

0
@Horace

Da bin ich mir nicht so sicher Horace, denn die Reifen schützen dich durch ihr Gummi, verbunden mit der weitgehend aus Plastik usw. bestehenden Innenraumausstattung (Keine direkte Erdung). Und ein Blitz kann sehr wohl durch die Seite in den Fahrgastraum einschlagen - wenn auch sehr selten. Und dabei kann er dich natürlich auch treffen oder einen anderen Fahrgast. Ich würde jedenfalls bei Gewitter im Auto kein Fenster offen lassen.

Gruß Tom

0
@tomdooley55

Ganz ehrlich wäre es mir bei geschlossenem Fenster auch wohler, aber warum sollte er in den Innenraum schlagen, wenn er die Metall-Außenkarosserie als leitfähigen Weg zur Erde nehmen kann. Er müsste das elektrische Feld nach innen überwinden. Luft ist ein schlechter Leiter und wird erst dann leitfähig, wenn sie ionisiert wird. Man sollte sich nur im ausreichenden Abstand von der Außenhülle halten. Dann sollte nichts passieren. Zu den Reifen, Der Blitz ist ein hochfrequentes Spektakel. Die Reifen platzen im Zweifelfall einfach.

http://www.ammenmaerchen.com/ammenmaerchen/die-gummireifen-am-auto-schuetzen-vor-blitzen-323.html

0

Danke für den Stern :))

0
@tomdooley55

hallo - ich kann nicht genau sagen, was dabei passiert, aber wir sind gerade in Florida und bei uns hat vor 3 Tagen definitiv der Blitz in unser Auto eingeschlagen, während wir fuhren. Es war extremer Platzregen und und man konnte kaum noch fahren - wir fuhren auf einer Hauptstraße und wie in USA fast üblich, weit und breit nichts rechts und links - auf einmal knallte es, als wären bei uns alle 4 Räder auf einmal geplatzt - der ganze Unterboden vibrierte und wir haben uns fast in die Hosen gemacht. Unwetter sind wir hier fast gewöhnt - aber das hat uns die Angst in den Nacken getrieben. Ich dachte, der Wagen istjetzt sicher völlig verkohlt außen, aber es ist absolut nichts zu sehen, die Elektronik scheint weiterhin zu funktionieren und wir hatten fast Zweifel, ob uns das wirklich passiert ist. Wir sind uns aber gemeinsam sicher, der Blitz ist in unser Auto eingeschlagen. Dass es also immer anderen passiert, denkt man nur, irgendwann ist man halt dieser andere.......

0

Ich denke, grundsätzlich kann ein Blitz in ein Auto einschlagen., weil der Blitz an der Karosserie an den Metallteilen rum saust, Einschlag ist weil höchster Punkt, das Dach, und von da läuft er über das Metall zu Erde, überspringt aber die Reifen, weil Gummi , ob er aber über die Fenster ins innere kommen kann? Ich würde bei Gewitter die Fenster schließen.

Man ist schon noch sicher, weil das faradaysche Prinzip immer noch gilt. Allerdings wärs mir dennoch etwas unwohl. Keine Metallteile berühren bleibt dennoch wichtig, und erst recht nicht am Fenster dem Blitz zu winken. :)

Was möchtest Du wissen?