Kann der Betreuer auch Beschwerde wegen diesem Beschluss einlegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wäre da auch nicht sicher. Nur wenn er wiederspricht, was er glaube ich, darf. Dann wird vom gericht noch mals geprüft. Und die hören darauf wenn Du sagst , das er alles andere als eine Hilfe war. Denke daran im Notfall deine Mutter anzubieten. Gerichte nehmen gern Familie. - Grüße

Die Belehrung gilt für Dich.

Wenn das AG den Betreuer entbindet, dann ist das endgültig.

Du hast den Brief bekommen und du hast ein Widerspruchsrecht.

Was möchtest Du wissen?