Kann der Besitzer einer Copyright Website sehen wenn ich diese screenrecorde?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du den Content nicht weiter veröffentlichst, ist das aus rechtlicher Sicht legal und komplett in Ordnung.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Danke für die schnelle Antwort, weißt du auch ob der Webseitenbesitzer dass überhaupt sehen kann, wenn jemand was screenrecordet? Das würde doch dann fast jeder machen

0
@Llllaa

Nein, das kann der nicht sehen, da das Aufnahmeprogramm lokal auf deinem PC läuft und keine Daten an den Webserver sendet.

2

Wie lässt sich die Hintergrundbild Rotation bei jimdo randomisieren?

Ich bastel im Moment eine Website mit jimdo. Wer sich mit jimdo auskennt wird das bereits wissen: jimdo ist ein Web Baukasten für Websites und bietet die Möglichkeit als Hintergrund eine Rotation von ausgewählten Bildern zu wählen. Diese fängt allerdings bei jedem Aufrufen der Seite beim gleichen Bild an und hat die selbe Reihenfolge von Bildern.

Jimdo bietet außerdem die Möglichkeit über einen kleinen Editor in html selbst Änderungen an der Website vorzunehmen. Allerdings kann ich weder in diesem Editor noch im Seitenquelltext einen Hinweis auf den Hintergrund finden.

Meine Frage ist nun: lässt sich die Reihenfolge in der die Bilder angezeigt werden randomisieren? Es würde bereits genügen das Startbild auf zufälliger Basis auszuwählen. 

Dem Support habe ich schon geschrieben und ihre Antwort war es geht nicht, allerdings konnten die mir dort noch nie mit einem Problem helfen welches ein wenig komplexer ist. Leider reichen meine html Kenntnisse aber nicht aus um das Problem selbst zu lösen. Könnt ihr mir helfen? liebguck

Ich kann natürlich Teile bzw den ganzen Seitenquelltext bereitstellen und auch Screenshots des html Editors von jimdo.

Cheers,Flügelnuss

...zur Frage

Bereiter- darf man das ohne Ausbildung?!

Hallo Seit einigen Jahren habe ich es mir privat zur Aufgabe gemacht meine (eigenen!) Pferde selbst einzureiten oder sogenannte "Problempferde" zu kaufen um mit ihnen zu arbeiten. Manche dieser Pferde behalte ich für andere versuche ich einen guten Besitzer zu finden nachdem sie wieder "normal" reitbar sind. Ich habe das bis jetzt immer nur mit Pferden gemacht die entweder mir oder einem anderen Mitglied meiner Familie gehörten und dementsprechend nie Geld dafür verlangt.

Nun kam letzlich aber eine Bekannte aus dem örtlichen Reitverein auf mich zu als ich mit einem meiner Jungpferde auf dem Platz war. Wir haben uns erst ganz nett unterhalten, und dann fing sie an mir von ihrer Stute zu erzählen, die wohl 5 Jahre alt wäre und noch nicht eingeritten. Angeblich fände sie keinen Bereiter, mit dem sie ( also die Besitzerin) klar käme und sie fände das immer so toll wie ich mit meinen Pferden umgehe ( sie hat ziemlich geschleimt und eigentlich konnte ich sie noch nie leiden) Auch sagte sie dass sie mich "selbstverständlich dafür bezahlen würde" .

Ich habe abgelehnt mit der Begründung dass ich momentan für sowas keine Zeit hätte. Aber jetzt fang ich doch an mir Gedanken zu machen ob sowas überhaupt gehen würde. ich habe ja keine richtige Ausbildung gemacht, und bin auch nirgendswo als Bereiter eingetragen. Demnach wollte mich diese Frau doch eigentlich zum Schwarzarbeiten animieren oder? und darf man sowas überhaupt ohne Ausbildung machen, selbst wenn es versteuert wäre?

Wie gesagt habe es nicht vor, ich bin mit meinen eigenen Hottes ausgelastet genug, aber mich würde mal die rechtliche Grundlage interessieren.

...zur Frage

Wie kann ich meine Facebook-Posts vor Google-Bilder verbergen?

Hi, zwei Dinge: es nervt mich gerade etwas, dass man einige Bilder von Facebook Posts (die ich gepostet, kommentiert oder geteilt habe), einfach bei Google findet wenn man meinen Facebook-Namen googelt.

Ich hab die Privateinstellungen schon so, dass Suchmaschinen nicht auf mein Profil zugreifen dürfen. Ich benutze auch nicht meinen echten Namen, aber Klassenkameraden die mit mir auf fb befreundet sind können natürlich den Usernamen googeln. Und es kommen tatsächlich Einträge, die mit meinem Usernamen in Verbindung stehen. Vor Allem bei Googlebilder...

Allgemein sind bei Googlebilder auch Bilder von nem anderen Forum (wo ich den selben Namen benutze) von mir, obwohl ich das nicht möchte. Ich weiß man kann Suchergebnisse bei Google löschen lassen, sofern die Copyright verletzen oder Persönliche Daten zeigen. Aber geht das auch mit Fotos wo ich nicht persönlich drauf bin, diese aber von mir sind? Und auch Fotos wo ich zu sehen bin?

Da werden teilweise Bilder angezeigt, die in dem Forum eigentlich nur für eingeloggte Benutzer sichtbar sein sollten.... Ist das dann Sache des Forums oder von Google? Speziell zu dem Forum: Die Fotos sind von einem anderen User eingestellt, aber ich bin drauf markiert, das Foto wird in meinem Privaten Album angezeigt und dieses private Album wird somit auf Google zugänglich gemacht. (sind nur Konzertfotos, möchte mein Gesicht trotzdem nicht öffentlich auf Google haben ;) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?