Kann der Arzt auch Fortimel verordnen?

2 Antworten

Für gesetzlich Versicherte sind Fortimel Compact, Fortimel Energy und Fortimel Extra erstattungsfähig wenn keine ausreichende Fähigkeit zur normalen Ernährung besteht.Generell ist Verordnungsfähigkeit von Trinknahrung in der Arzneimittelrichtlinie gesetzlich geregelt (AMR, Abschnitt I, §§ 18-26)

Also ab zum HAusarzt und die Notwendigkeit bescheinigen lassen. Dann sollte die KK es üvernehmen.

Was möchtest Du wissen?