Kann der Arbeitgeber verlangen Urlaubsanträge 1 Jahr im voraus abzugeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, darf er.

Die allermeisten AG handhaben es aber so, daß nicht der komplette Urlaub verplant werden muss.

Ich verlange, daß 25 von 30 Tagen im Jahr bis Mitte Februar eingereicht werden. Der Rest ist für kurfristige Dinge, die weder der Mitarbeiter, noch ich absehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?