Kann der Arbeitgeber verlangen Urlaubsanträge 1 Jahr im voraus abzugeben?

2 Antworten

Ja, darf er.

Die allermeisten AG handhaben es aber so, daß nicht der komplette Urlaub verplant werden muss.

Ich verlange, daß 25 von 30 Tagen im Jahr bis Mitte Februar eingereicht werden. Der Rest ist für kurfristige Dinge, die weder der Mitarbeiter, noch ich absehen kann.

Urlaub (planen) Ausbildung?

Wurde von meiner Arbeitgeberin aufgefordert meinen Urlaubsplan für das gesamte Jahr diese Woche abzugeben.

Darf die das einfach so bringen? Sie plant doch bestimmt jetzt auch noch nicht ihren Urlaub für das komplette Jahr. Ich finde das gemein, weil es ist einfach blöd das ganze Jahr voraus zu planen. Zudem kann man ja nicht einmal wissen wie dann das Wetter sein wird im Sommer.

Wann würdet ihr mir raten im Sommer Urlaub zu nehmen? Manche von euch haben doch bestimmt schon Erfahrungen gemacht wie viel und wann ihr eure Urlaubstage plant. Bin im ersten Ausbildungsjahr und habe damit noch leider keine Erfahrungen gemacht. Habe dieses Jahr 18 Urlaubstage. Wäre dankbar.

Gruß

...zur Frage

Kann ein Arbeitgeber generell 3 Wochen Urlaub ablehnen.

Kann ein Arbeitgeber generell 3 Wochen Urlaub ablehnen

...zur Frage

Urlaubsantrag - irgendwann "automatisch genehmigt"?

Hallo Ihr Lieben,

gibt es eigentlich irgendwelche Fristen, nach denen sich ein Arbeitgeber richten muss? Mein Arbeitgeber hat die unschöne Angewohnheit, sich auf eingereichte Urlaubsanträge hin nicht zu mucksen - und dann kurzfristig zu- oder abzusagen, so dass man eigentlich gar nicht planen kann. Das kann doch eigentlich nicht rechtens sein?

Zum Beispiel habe ich vor zwei Monaten einen Antrag abgegeben für einen Urlaub im Mai - aber voraussichtlich werde ich wieder erst im April erfahren, ob das klappt. Das nervt!

Gibt es da eine rechtliche Grundlage, auf die ich meinen Arbeitgeber "festtackern" kann? Ist der Urlaub irgendwann automatisch genehmigt, wenn er nicht abgelehnt wurde?

...zur Frage

Darf mich Arbeitgeber einfach nach hause schicken um Urlaub zu nehmen, weil keine Arbeit zur Zeit ist. Möchte meinen Urlaub selbst planen. Ist das zulässig?

...zur Frage

urlaub bei kündigunggg?

hab am 18.12.2017 beim arbeitgeber angefangen. hab zum 01.03.2018 gekündigt. Hab ich noch urlaubsanspruch? hab bis jetzt nur 1 tag urlaub genommen. im vertrag stehen 24 tage im jahr drinnen mit 6 Monate probezeit.

...zur Frage

Wie lange ist es zulässig, ohne Urlaub durchzuarbeiten?

Mein letzter Urlaub liegt über ein Jahr zurück. Ich hatte eine Woche lang Überstunden abgebaut, Urlaub hatte ich jedoch nicht.... Kann mein Arbeitgeber von mir verlangen, dass ich jetzt wieder keinen Urlaub machen kann und auf unbestimmte Zeit weiterarbeiten muss. Kann mir der Arbeitgeber kündigen, wenn ich mich weigere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?