Kann der Arbeitgeber herausfinden ob ich noch einen anderen Job habe?

10 Antworten

ALso es ist so, ich habe mir zwei Nebenjobs gesucht, da mir wegen der Krise der Zusatzvertrag gekündigt wurde. ERgo, 20 Std im Monat weniger und weniger Geld, Da der eine eher öffentlich ist und ich da gesehen werden kann habe ich beim AG nach gefragt und der sagte mir nun dass er das nicht will. Einerseits kann ich die Argumente z.B wegen VErsicherung usw ja verstehen, aber andererseits find ich es scheiße mich weniger arbeiten zulassen und dann trotzdem zu verbieten mir was nebenbei zu suchen. So den öffentlcihen Job lass ich natürlich fallen. Aber bei dem anderen bin ich mir eben nicht sicher. Da kann ich nciht gesehen werden. Das ist nur am WE und ich bin in einer Fabrikhalle.

Nehmen wir an der AG forscht nciht nach. Bekommt der irgendwelche Mitteilungen das was nebenher läuft?

und anders in wie weit kann er nachforschen ohne nen Dedektiv zu beauftragen?

Im Normalfall wird er das nicht herausfinden. Es sei denn, er hegt einen Verdacht und stellt Ermittlungen an. Sollte aber irgendetwas passieren, z.B. ein Unfall beim Nebenjob, hast Du ein großes Problem. Das wäre auf jeden Fall ein Kündigungsgrund, da ein Nebenjob beim AG gemeldet werden muss und zustimmungspflichtig ist. Im schlimmsten Fall könnten sogar Regressforderungen drohen, sollten dem AG dadurch irgendwelche Nachteile entstehen!

ich würde ihm es sagen denn wenn dir auf der anderen arbeit was passiert kann es sein das du deinem job los bist

Nachzahlung bei Finanzamt. Warum wenig Lohnsteuer?

Hallo Leute,

ich und meine Frau verdienen etwa wie folgt: Lohn Netto Kl.3 ==> 2766 ==> Lohnsteuer laut Abrechnung 168 Lohn Netto Kl.5 ==> 960 ==> Lohnsteuer laut Abbrechnung 91

Warum zahle ich so wenig Lohnsteuer? Beim Finanzamt zahle ich seit zwei Jahren ca. 1000 Euro Nachzahlung. Kann das der Arbeitgeber dann nicht anpassen?

...zur Frage

Muss ich das Finanzamt informieren?

Guten Tag,

heute war ich beim Amtsgericht, um von der katholischen Kirche auszutreten. Dort sagte man mir, dass ich noch Arbeitgeber und Finanzamt über den Austritt informieren müsse. Da ich zurzeit arbeitssuchend bin, kann ich natürlich keinen Arbeitgeber informieren. Nun ist meine Frage, ob ich trotzdem das Finanzamt darüber informieren muss. Ich habe vorher noch nicht gearbeitet, da ich erst letztes Jahr mein Abitur gemacht habe. Habe deswegen auch noch nie Steuern gezahlt oder irgendetwas mit dem Finanzamt zu tun gehabt. Erfolgt die Änderung also automatisch, sobald ich einen Job finde und Steuern zahle, oder muss ich jetzt trotzdem das Finanzamt informieren? Und falls ja, welche Unterlagen brauche ich dafür?

Bitte nur Antworten von Leuten, die es wirklich wissen.

Mfg

...zur Frage

Kann mein Arbeitgeber wissen ob ich ein Nebenjob arbeite?

Z.B. Bekommt er Beweis von Finanzamt oder etwas so.

...zur Frage

Arbeitgeber hat meinen Mann nicht angemeldet?

Mein Mann arbeitet seit pber einem halbem Jahr. Auf den Gehaltsabrechnungen stehen detailliert alle Abzüge. Nun haben wir festgestellt, dass er beim Finanzamt nicht angemeldet ist, da wir die Steuerklasse geändert hatten, sein Arbeitgeber es aber nicht geschissen bekommt sie zu ändern! Wir gehen davon aus, dass bicht eine Sozialabgabe oder Lohnsteuer irgendwo hin geflossen ist als in die Tasche des Arbeitgebers! was können wir nun tun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?