kann der Arbeitgeber eine abfindung rückgängig von der Bank machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Frage ist etwas dubios.

Wenn du eine Abfindung "bekommen" hättest, dann würdest du nicht schreiben, dass die Bank sie nicht auszahlen will.

Offenbar wurde dir eine Abfindung versprochen, aber du hast sie eben noch nicht erhalten.

Die Bank führt nur Aufträge aus. Wenn der Arbeitgeber die Abfindung zur Auszahlung angewiesen hätte, dann würde sie auch ausgezahlt. Offenbar hat der Arbeitgeber die Abfindung noch nicht angewiesen.

Falls dem so ist, müsstest du dich an den Arbeitgeber wenden. Wenn er nicht zahlen willst, bleibt dir, sofern du die Vereinbarung einer Abfindung beweisen kannst, nur der Gang zum Arbeitsgericht.

Was möchtest Du wissen?