kann der Arbeitgeber den Umzug verweigern?

6 Antworten

Wieso muss er die ganze Woche UND Samstag arbeiten? Wenn der Umzug länger geplant ist, als das Arbeiten, muss er frei bekommen. Notfalls sogar noch einen freien Urlaubstag wegen Umzugs. Oder der Arbeitgeber muss die anfallenden Kosten wegen Stornierung und und und... zahlen.

5

Der Umzug ist länger geplant als er da arbeitet das ist es ja.Und der Umzug ist schon bald in 2Wochen soll der sein.

0

Nunja, prinzipiell muss sich Urlaub auch an betrieblichen Erfordernissen orienteren, insofern besteht sicherlich kein Recht darauf, an einem bestimmten Tag unbedingt umziehen zu dürfen - aber normalerweise sollte sowas doch regelbar sein, zumal es für Umzug oft auch nen Tag Sonderurlaub gibt.

25

Den sonderurlaub kriegt er aber nur gewährt, wenn es sich um einen Umzug zum Arbeitsplatz handelt. Und auch der muß abgesprochen sein

0

Je nach Tarif hat er Anspruch auf einen Tag bezahlten Urlaub, wenn er schon einen eigenen Hausstand hatte.
Allerdings bedeutet das nicht dass er diesen dann nehmen kann, wann er will! Wenn wichtige betriebliche Belange entgegenstehen, kann der AG den Sonderurlaub und auch normalen Urlaub verweigern!

Bewerbungsschreiben - Umzug in andere Stadt

Hallo, Ich möchte mit meiner Familie, sobald ich eine zusage für eine Arbeitsstelle habe, umziehen. Allerdings weiß ich nicht so recht, wie ich das in einer Bewerbung formulieren soll, so dass der Arbeitgeber versteht, das ich noch 300 km weit weg wohne, aber bei einer Positiven Antwort schnellstmöglich mit meiner Frau und den Kindern umziehen werde (also nicht sofort die Arbeitsstelle aufnehmen kann (Wohnungssuche, Umzug, Kinder/Schule etc)

...zur Frage

Kann der Arbeitgeber das freie Wochenende verweigern, wenn dadurch das Umgangsrecht nicht eingehalten werden kann?

Ein Freund von uns ist Geschieden und hat mit der Ex-frau 3 kinder 6,9und 11 jahre der umgang ist richterlich festgelegt aller 14tage von Freitag 17uhr bis Sonntag 16uhr was er seid nun 2 jahren auch immer gern eingehalten hat.Nun hat sein Arbeitgeber ihn mitgeteilt das es nicht mehr möglich ist ihn alle 14tage das wochenende frei zugeben weil andere mitarbeiter sich beschwert haben arbeiten tut er in der altenpflege kann Der Arbeitgeber das jetzt einfach machen. Danke

...zur Frage

Voraussetzungen für eigene Wohnung?

Hallo Zusammen, Ich möchte 2016 mein Elternhaus verlassen und in eine eigene Wohnung ziehen ( 3 Zimmer Wohnung) Ich wollte mal fragen, wie ich mich am besten darauf vorbereiten kann? und was ich für so einen Umzug alles brauche wie z.B. Waschmaschine, eigenes Auto etc... Ich würde gerne von euch Erfahrungen hören, wie bei euch das alles so war, und was so im schnitt an Geld gebraucht wird bzw. was ihr euch so angespart habt. Unterstützung der Eltern wäre vorhanden, aber natürlich haben die das Geld auch nicht einfach so übrig. Würde mich über jede Antwort freuen.Danke und Gruß!

...zur Frage

Umzug für neuen Job mit ALG1, aber die Agentur zahlt nicht wirklich etwas?

Hallo,

ich habe dieses Jahr meine Ausbildung beendet und bin nun arbeitslos (beziehe ALG1). Ich habe nun nach vielen Bewerbungen endlich eine Zusage erhalten und will natürlich auch für dieses Unternehmen arbeiten.

Die Problematik ist nun, dass ich in Leipzig lebe, der Job aber am Bodensee ist. Ich müsste also umziehen.

Naiv wie ich bin dachte ich natürlich, dass die Agentur für Arbeit diese Kosten übernimmt. Leider habe ich jetzt jedoch erfahren müssen, dass ich mit den Kosten praktisch allein auf weiter Flur stehe. Mir wurde mitgeteilt, dass die Agentur mir Kaution und Provision weder zahlt noch mir mit einem Darlehen aushilft. Die Umzugskosten muss ich in Vorkasse tragen und weiß im Endeffekt auch nicht, ob sie vollständig übernommen werden.

Ich hatte keine Gelegenheit mir diese ca. 4000 € (Umzugskosten, Kaution + Provision) irgendwie anzusparen und wäre jetzt also gezwungen diesen Job ablehnen zu müssen, was ich allerdings nicht will, denn als Frischling ohne nennenswerte Erfahrung rennen mir die Arbeitgeber nicht gerade die Türen ein.

Vielleicht weiß hier ja jemand Rat, ob es vielleicht Sozialkredite o.ä. gibt, welche ich in Anspruch nehmen kann, denn leihen kann ich mir das Geld von niemandem. Ich lese auch ständig von anderen Menschen denen die Agentur Darlehen für die neue Wohnung gibt. Gibt es dafür ein Gesetz? Aus dem SGBIII werde ich nicht wirklich schlau.

Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Spontaner Umzug .. darf meine Chefin es mir verbieten?

Hallo ich mache eine Ausbildung zur Verkäuferin und meine Chefin ist etwas verständnislos wenn es um eigentlich alles geht. Nun habe ich am Wochenende entschlossen zu meinem Vater zu ziehen ich müsste nur dir Filiale wechseln. Aber es ist der gleiche Markt. Mit dem Verkaufsleiter habe ich schon gesprochen und ich weiss dass es ärgerlich für die ist wenn nun eine Mitarbeiterin weg ist, aber es musste so kommen. Eine Zusage von dem Betrieb wo ich dann arbeiten würde habe ich auch aber ich weiss nicht wie ich es meiner Marktleiterin beibringen soll .. sie wird total ausrasten, aber sie kann es doch nicht verweigern oder? Wie soll ich es ihr am besten sagen? Ich bin eine sehr ängstliche Person wie ihr sieht .. Danke für eure Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?