Kann der 3. Weltkrieg wirklich ausbrechen?

9 Antworten

Hat der 3. Weltkrieg schon begonnen?

Nein.

Konflikte gab es in den letzten Jahrtausenden immer und überall auf der Welt - nur heute sehen wir jeden Tag in den Nachrichten, wer gerade an welchem Ende der Welt mit wem kämpft.

Von einem tatsächlichen Weltkrieg sind wir noch weit entfernt - vor allem, wenn man bedenkt, daß die Menschheit in den letzten 70 Jahren mehrmals nur extrem knapp daran vorbei ist.

Was kann ich tun das ich nicht mehr so Angst habe das der 3. Weltkrieg ausbricht?

Nichts.

Zurücklehnen, entspannen und akzeptieren, daß dein und mein Leben, ja der Fortbestand der gesamten Menschheit letztlich vom fehlerfreien Funktionieren einiger Frühwarnsysteme und der geistigen Gesundheit einiger Entscheidungsträger abhängt.

Und hier noch was zum Aufheitern:

https://www.youtube.com/watch?v=TIoBrob3bjI

und habe schon mal gehört das sich Russen und NATO nicht vertragen können. Ich finde es so schade das wir nach 2 Weltkriegen immer noch nichts daraus gelernt haben.

Der II. Weltkrieg ging praktisch nahtlos in einen erneuten Konflikt über.

Du hast eine wichtige Phase der jüngeren Geschichte außer Acht gelassen und zwar die gut 40 Jahre Kalter Krieg, in denen die Grossmächte die Konflikte in sog. "Stellvertreterkriegen" austrugen, zu Lasten vieler Millionen Menschen, die hier leiden mussten und den Tod fanden. Europa kam hier vergleichsweise glimpflich davon, denn einer Konfrontation ist ausgeblieben.

Die Welt stand in diesen Zeiten einige Male am Rande eines Atomkrieges zwischen den Grossmächten und den jeweiligen Militärbündnissen.


Gewissermaßen befindet sich die Welt bereits in einem erneuten globalen Krieg, schaut man mal auf die derzeitigen Konflikte und die Beteiligung der führenden Industrienationen, sei es mit militärischen, finanziellen oder auch wirtschaftlichen Mitteln.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_andauernden_Kriege_und_Konflikte

In der nahen Zukunft wird zumindest in Europa kein Krieg in eine heiße Phase übertreten. Du solltest dir also nicht zu große Sorgen machen, da die Zeiten während des K K deutlich angespannter waren und die Gefahr eines Krieges jederzeit gegeben war.

Also

Es gab einmal eine Frage an einen General

 "Was tut ein Soldat wenn es keinen Krieg gibt"

"Er beginnt einen Krieg"

Das kämpfen liegt in unserer Natur und das mit dem 3. ...

Noch ist es kein Weltkrieg aber er kann durchaus zu jeder Zeit kommen.

Angst haben brauchen wir jedoch erstmal eher weniger... Der IS ist ein größeres Problem mit den Anschlägen aber ich denke durch die Nato sind wir relativ safe

Ich hoffe meine Antwort konnte dir helfen,

Mit freundlichen Grüßen                                                                                 ~Judoka

Was möchtest Du wissen?