Kann den einen Fuß nicht mehr so gut bewegen wie den anderen Hilfe bitte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Das eine Verstauchung oder eine allgemeine Verletzung der Bänder eine Beeinträchtigung des Fußhebernervs (Peroneus Nerv) verursacht klingt im ersten Moment abwegig. Eine Schädigung der Nervus Peroneus, die eine Fußheberlähmung nach sich ziehen kann, findet i.d.R. deutlich oberhalb des Knöchels statt, häufig am Schienenbeinköpfchen, wo der Nerv entlang läuft. Die tatsächliche Ursache für Deine Fußheberschwäche ist aus der Ferne aber nur reine Spekulation. Von daher gehe zum Orthopäden. Der wird Dich ggf. zum Neurologen überweisen, der z.B. die Nervenleitgeschwindigkeit messen kann und so der Ursache auf den Grund gehen kann.

Ich glaube aber nicht, dass etwas ist, was sich nicht beheben lässt. Also Kopf hoch und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was noch fehlt ich habe an dem fuß einen eingewachsenen Zehnnagel aber das hat ja damit bestimmt nix zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe morgen früh am besten gleich zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?