Kann DAX 14.000 Punkte erreichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Dax wird iregendwann bei 20.000 Punkten und höher stehen. Wenn man die Dividenden heute rausrechnet sind wir erst an einem Stand vom Jahre 2000. Also ist noch viel Luft nach oben! Zudem wird der Dax immer weiter steigen, die Frage ist nur wie schnell und in welchen Zyklen, denn die Dividende wird in den Dax reinvestiert und es werden immer Dividenden gezahlt, dafür müssten die Aktienkurse nicht einmal steigen. 

Der DAX ist ein Performance Index der neben der reinen Kurssteigerung der Einzeltitel auch die Dividenden mit einrechnet. Das Bedeutet, dass ein Dax der vor 3 Jahren bei 13.000 lag und heute wieder bei 13.000 liegt gegenüber von vor 3 Jahren heute niedriger bewertet ist. 

Der heutige Stand des DAX enstpricht gemessen an den Indikatoren KGV usw. der enthaltenen Titel einem absolut fairen Wert. Dies bedutet nicht, dass der DAX nicht auch mal wieder deutlich zurück kommen kann - er wird aber wieder seinen Stand zu einem Fairen Wert finden.

Ein Börsenguru hat es mal ganz gut beschrieben: Wenn ein Mann mit seinem Hund spazieren geht, dann is die Position des Mannes der faire Marktwert. Der Hund läuft immer mal wieder vor dem Mann oder hinter dem Mann her, nur wird er immer wieder zu dem Mann zurück kehren. Und so ist es halt auch an der Börse. Auf den DAX bezogen sind sich der Mann und der Hund ziemlich nahe.

Übrigens, der Dow Jones hat sich schon weit von seinem fairen Wert entfernt, nach oben.

Wie wäre es wenn du das selber rausfindest und einfach mal entsprechende Fundamentalanalysen machst.

Ist dir das zu viel Arbeit investiere in einen ETF der den Dax abbildet.

Frag doch mal einen Hellseher.

Klar KANN er das, ob er es wird kann dir keiner mit Sicherheit sagen.

Das du relativ spät auf den Zug aufspringen willst ist dir ja selbst bewusst, aber im Moment gibt es noch keine Anzeichen für eine Trendwende. Trotzdem sind diese Investitionen immer mit Risiko behaftet.

Was möchtest Du wissen?