Kann das Zungenbändchen, welches durchgelasert wurde, wieder zuwachsen?

2 Antworten

Zwei Fragen zuerst::

Weshalb wurde das gemacht

Und ... von wem? Nein ... ich will keinen Namen wissen, sondern nur, ob es sich um einen Experten, einen Arzt mit entsprechender Erfahrung gehandelt hat oder nicht.

Falls dein Zungenbändchen operiert worden ist, weil deine Zunge stark verkürzt dir sowohl beim Sprechen als auch beim Essen Probleme bereitet hat, dann solltest du

a) mit deinem behandelnden Arzt über deine jetzigen Probleme sprechen und

b) dich an die Verhaltensmaßnahmen halten, welche er dir gibt

Und ... ja ... leider kann es auch passieren, dass dein Bändchen wieder zusammenwächst und sich dabei - besonders wenn du deine Zunge nicht genügend bewegst - noch mehr verkürzt.

Also, gemacht wurde es, weil mein Zahnarzt meinte es wäre medizinisch bedingt. Und gemacht wurde es von einem Chirugen, welcher mir von allen empfohlen wurde. Gesagt hat er mir, ich sollte es ausreichend kühlen und sonst nichts. Beim nächsten Kontrolltermin sagte er dasselbe und meinte, das ich bald wieder richtig gut sprechen kann. Also kurz gesagt, ich sollte es nur kühlen.

0
@Beautymirror

hmmm ....... übers Internet ist es beinahe unmöglich, dir einen für deine Situation passenden Tipp zu geben.

Ich würde sagen, wenn du dein behandelnder Chirurg nichts weiter sagt, als dass du "kühlen" sollst (wegen der Entzündung vermutlich) dann wird es schon stimmen.

Falls du größere Probleme haben solltest, müsstest du eben nochmals zu Arzt gehen (kannst ruhig ein wenig lästig sein, wenn es dir nicht gut geht, es handelt sich um deine Gesundheit, und die Nachwirkungen einer solchen OP sind nicht bei jedem die selben).

Du könntest aber auch zu deinem Hausarzt gehen, möglichweise kann der dir helfen.

0

geh zu einem anderen arzt....

warum wurde dieser eingriff überhaupt gemacht?

Laut meinem normalen Zahnarztes war es ein medizinisch bedingter Eingriff, da ich manchmal auch Probleme beim sprechen hatte

0

Was möchtest Du wissen?