Kann das Widerrufsrecht durch eine Klausel in den Nutzungsbedingungen umgangen werden?

...komplette Frage anzeigen Nutzungsbedingungen - (Widerrufsrecht, Verbraucherschutz, Internetrecht)

2 Antworten

Hallo,

alles rechtens, da habt ihr keine Chance gegen vorzugehen, ihr habt es ja mit Hacken bestätigt, ansonsten hättet ihr keine Auskunft bekommen.

Gruß Peter

Vielen lieben Dank, ich war mir eben unschlüssig, ob im Gesetz nicht festgelegt ist, dass das Widerrufsrecht nicht ausgeschlossen werden darf.

0

Auf die Seite bin ich vorhin auch schon gestoßen, aber nicht ganz schlau geworden. Dort steht geschrieben, dass das Widerrufsrecht nur in bestimmten Fällen ausgeschlossen werden darf, leider weiß ich nicht, wo unser Problem einzuordnen ist.

0
@RowenaRamon1601

Das ist schwierig zu sagen und kann wohl nur ein Anwalt beantworten. So denken viele das ein PC der zusammengebaut wird auch eine "Kundenspezifikation" ist, dem ist aber nicht so da die Teile einfach ausgebaut und weiter verkauft werden können.

0

Was möchtest Du wissen?