Kann das Unternehmen kündigen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn er diese information unterschlagen hat, dann kann das unternehmen natürlich sich trennen. immerhin ist ein solcher mensch für eine solche position nicht tragbar.

da es meistens probezeit gibt, wird nichtmal eine begründung fällig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iliret
14.02.2016, 15:49

Meinst du wenn er es dem Unternehmen selbst gesagt hat oder was meinst du mit " selbst unterschlagen hat " ?

0
Kommentar von iliret
14.02.2016, 16:49

Hm ja stimmt schon. Ich wollte wissen ob das anfechtbar ist.

0

Was möchtest Du wissen?