Kann das sein das er ein Alkohol Problem hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst ihn nicht zur Einsicht bringen,er muss das selber erkennen.Es bringt überhaupt nichts wenn Du da auf ihn einwirkst,er wird dicht machen und sich von Dir zurückziehen,Er muss es selber erkennen und handeln,oftmals muss ein Alkoholkranker erst voll vor die Wand fahren um zur Einsicht zu kommen,dann kannst Du ihn dabei unterstützen,vorher hast Du da keine Chance irgendwie steuernd einzugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss ihn nur zu Einsicht bringen aber wie

..das wirst du nie schaffen, wenn er es nicht selbst will..einen starken Willen hat, dann ist es vergebene Liebesmüh!

Wenn du das schon 14 Jahre mitmachst und es bisher noch nicht geschafft hast..dann sind das doch genau 14 Jahre vertane Zeit.

Ich will nämlich verhindern das er komplett abstürzt.

So hart wie es klingen mag..du solltest ihn stürzen lassen, das könnte evtl. mehr bewirken als wenn du ihn immer wieder auffängst! Vllt. wacht er dann auf!?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
21.08.2016, 21:46

Du hast da was falsch verstanden ich bin erst 16 und er 18 natürlich mache ich das noch nicht 14 Jahre mit :D Da waren wir ja noch Kinder :(  Das fing erst letztes Jahr an, und ja danke so schwer es mir fällt ich muss ich wohl abstürzen lassen. :(

Danke...

1

Alle Kommentare hier sind genau richtig. Du kannst sie ihm zeigen, damit er weiß, wie wichtig er für Dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
21.08.2016, 22:11

Das weiß er ich werde es ihm nach seinem Absturz zeigen wie verdammt wichtig er mir ist.

0

Zu der Einsicht muß er selbst kommen. Überzeugungsarbeit ist da fehl am Platze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er ein wirkliches Alkoholproblem hat, dann wirst du ihn nicht zur Einsicht bringen. Dann hilft nur ein Absturz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?