Kann das Schriftbild wirklich etwas über die Persönlichkeit aussagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube nicht daran:

Die Persönlichkeit beeinflusst sicherlich die Handschrift, soweit einverstanden. Aber kann man daraus umgekehrt aus der Handschrift auf die Persönlichkeit schließen?

Wenn jemand eine Unterlänge ein bisschen tiefer oder weniger tief schreibt: Ist er dann gewissenhafter, chaotisch, perfektionistischer, hängt das mit der Kreativität zusammen oder hat der Verfasser ein rheumatisches Fingergelenk? Das ist ja alles nicht so monokausal wie einem die Schriftdeuter glauben machen möchten. Schriftgutachten ohne Einwilligung des Betroffenen sind aus gutem Grund verboten.

Die Graphologie ist wissenschaftlich definitiv nicht belegt.

hopeless1982 10.10.2010, 00:53

DH!! Das ist auch das was ich jetzt so im Netz an Infos gefunden hab..

0

teils teils...

Leute, die besonders gewissenhaft schreiben, Ihre Buchstaben fast malen, werden wahrscheinlich keine "Schludriane" sein...

Andernfalls wird man "möglicherweise" von den typischen "Sauklauen", die sich eigentlich beim Schreiben in diesem Falle hätten Mühe geben sollten (handschriftlicher Lebenslauf etc.) nicht viel Gewissenhaftigkeit oder Genauigkeit erwarten dürfen...

Die Sauklaue eines Arztes oder Apothekers möchte ich da mal außen vor lassen, da die in der Regel nicht für Patienten oder Kunden schreiben, sondern für die Angestellten und die sind ja Meister im Entziffern ;)

klar kann die handschrift etwas über einen menschen aussagen:

wenn jemand schwungvoll die buchstaben auf das papier schreibt, dann kann man daraus erkennen, das dieser mensch krativer und offener ist als jemand, der mit winzig kleinen buchstaben seine schreiben aufsetzt...

dann kann man auch noch unterscheiden:

schwungvoll und ordentlich mit wenig fehlern beim geschriebenen - kein "chaot"

schwungvoll, die buchstaben lässig und unordentlich auf der schreiblinie angebracht - kreativ - aber irgendwie nicht richtig ordentlich...

und wenn jemand alles klitzeklein, super korrekt und ordentlich schreibt, dann ist diese person zwar sehr ordentlich, aber hat nicht besonders viel spass beim schreiben - bzw. seine gedanken, gefühle rauszulassen - ist also eher introvertiert....

da gibt es so viele facetten über schriftbilder, die aussagen über einen menschen geben können... lg

ja es ist möglich anhand deiner handschrift, deine persönlichkeit zu lesen!du hast recht, damit sich dass schriftbild mit der zeit ändert, aber deine persönlichkeit ändert sich ja schließlich auch^^irgendwann wird es dann so sein, damit sich dein schriftbild und deine persönlichkeit kaum noch verändern.bei jüngeren menschen kann man eher schwer lesen, welche persönlichkeit sie hat.aber bei älteren menschen ist es einfacher aus der schrift, die persönlichkeit zu erkennen. viele chefs (oder die,die die bewerbeungsunterlagen kontrollierten), als die Bewerbungen per Hand geschrieben wurden, trafen ihre entscheidungen noch anhand des bewerbungsschreiben und luden dann diejenigen bei denen die Handschrift"gut" war eher ein, als jemanden bei dem das schriftbild eher "aggresiv" war. hoffe das hilft. gruß SirJenkins

hopeless1982 09.10.2010, 23:54

Ist das denn wirklich wissenschaftlich bewiesen?

0
hopeless1982 10.10.2010, 00:10
@shoemaker

Kannst du mir da Studien nennen? Ich finde jetzt nur Berichte aus denen deutlich hervorgeht, dass das Verfahren invalide ist!

0
maridekluedefue 09.10.2010, 23:55

Und was ist dann mit denen, die bewusst ihre Schrift verändern, also gekünstelt schreiben, weil sie sich daraus eine bessere Wirkung versprechen. Würde dies einem Graphologen auffallen - im Grunde kennt er die Person nicht. Kann ich mir das irgendwie nicht so recht vorstellen...

0

wenn das so wäre, müsste ich ein halunke sein. bin ich aber glaube ich nicht.

ich denke nicht das dass geht wäre etwas zu mysteriös

Und wie das möglich ist! Man kann alles deuten!

hopeless1982 10.10.2010, 00:56

Ja, man kann alles deuten - aber ob das dann so zutreffend ist, ist ne andere Frage!

0
Defaetist 12.10.2010, 18:28
@hopeless1982

Guter Kommentar, hopeless1982!

Für die Freunde des alles Deutens kann ich eine einschlägige Fachlektüre empfehlen: Asterix, Der Seher.

Da ist spaßig, aber trotzdem ganz richtig beschrieben, wie der Seher alles mögliche vorhersehen kann, wenn der Zuhörer von vornherein entschlossen ist ihm zu glauben.

0

Was möchtest Du wissen?