Kann das noch Liebe werden?

3 Antworten

Fernbeziehungen sind eh meist zum Scheitern verurteilt. Für mich klingt das eher als könntest du es nicht ertragen nicht in einer Beziehung zu sein und nicht als würdest du deinen Freund lieben. Beendet es lieber endgültig und suche dir einen anderen, v.a. wenn ihr eh schon streitet obwohl ihr noch nicht mal oft beisammen seid :)

Das sehe ich aus dem gleichen Blickwinkel!!!!

0

Hallöchen

Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes

Glücklich ist keiner von Euch Beiden in dieser Beziehung die eigentlich in meinen Augen keine mehr ist !!!!

Es wird ein ewiges Hin und Her bleiben,denn Ihr passt nicht zusammen

Wenn Einer nur dem Anderen zuliebe bleibt,dann ist das halbherzig und wäre auf Dauer keine Lösung

Ich wünsch dir viel kraft,aber eigentlich hast du hier deine 

Entscheidung schon geschrieben !!!!

Freund hat mich wieder angelogen, wie soll ich weiter vorgehen?

Ich versuch mich kurz zu halten so gut es geht.

Letztes Jahr hat mein Freund sehr überraschend mit mir Schluss gemacht. Wir waren etwa ein halbes Jahr getrennt, er hat sich aber in diesen Monaten dennoch ab und an gemeldet - somit waren wir eigentlich immer wieder in Kontakt. Im Jänner diesen Jahres meinte er, er möchte mich unbedingt zurück haben und er tut alles dafür. Da ich ihn damals (und immernoch) sehr geliebt habe, habe ich ihm noch eine Chance gegeben und er hat sich wirklich bemüht. War sehr liebevoll, machte mir Geschenke. Egal wie schön ein Comeback ist habe wir trotzdem ab und an gestritten und Meinungsverschiedenheiten gehabt. Ich bin eine Person, wenn ich sauer bin, muss ich eine halbe Stunde weg, beruhige mich und bin wieder die Alte + offen für ein Gespräch. Er ist allerdings ein Mensch er kommt mit Streit nicht klar.

Vor 3 Wochen hat es nämlich wieder genauso begonnen wie letztes Jahr. Er hatte kaum Zeit für mich, war viel auf Streit aus, meldete sich selten und wenn er sich gemeldet hat, hat er nur kurz angebunden geschrieben. Dieses Wochenende hätten wir uns zu einer Aussprache treffen sollen, in der ich ihm sage, dass ich mich nicht wohl fühle und riesige Angst habe, dass er mir das selbe antut wie letztes Jahr.

Er meinte er sei krank, klar wenn jemand krank ist hacke ich nicht weiter nach und versuche für die Person da zu sein und stecke meine Bedürfnisse weg. Heute früh schrieb er mir, dass er nicht arbeiten geht und weiterhin krank ist und zu hause bleiben wird. Mich hat das Gefühl, aber echt nicht los gelassen, dass er mich anlügt und somit hab ich ganz freundlichen in seiner Arbeit angerufen und höflich nach ihm gefragt. Nachdem die nette Dame ihn nicht erreicht hatte, meinte sie ich soll es später nochmal probieren, im Büro ist er auf jeden Fall, sie hätte heute bereits persönlich mit ihm gesprochen.

Mir ist das Herz in 1000 Teile zerbrochen nach dieser Message, das ich in Tränen ausgebrochen bin und nicht glauben konnte, dass er die selbe Show abzieht wie vor einem Jahr. Habe ihm dann kurz geschrieben, dass ich morgen meine Sachen holen werde, ihn nicht weiter bedrängen werde und das ich weiß, dass er lügt. Seitdem keine Antwort, kein Lebenszeichen.

Ich versteh es nicht und weiß nicht wie ich weitermachen soll. Damals als er zurückkam habe ich alles an mir und meinen schlechten Gewohnheiten geändert weil ich ihn nicht nochmal verlieren wollte.Ich liebe ihn und könnte unmöglich diese Beziehung beenden. Soll ich auf Abstand gehen und wie ein idiot auf eine Nachricht von ihm warten? Ihn zur Rede stellen? Ich weiß es nicht. Meine Sachen wird mir jemand aus seiner Familie übergeben, sprich ich sehe ihn nicht ... Ich bin total fertig. Als ich ihn fragte, ob er mich nicht möchte und ein Ende für unsere Beziehung sieht hat er es immer verneint, auch wie ich auf Abstand ging hat er mir immer wieder geschrieben und gefragt ob alles okay sei ... ich verstehe es nicht

Danke falls jemand von euch Tipps für mich hat!

...zur Frage

Ex will mich jetzt doch zurück?

Mein Freund hat sich nach fast 9 Monaten Beziehung von mir getrennt, es war eine Fernbeziehung von 250km.

Er war ein wirklich lieber Freund, war immer gut zu mir. Das Problem: nicht mal 1 Jahr bevor wir uns trafen, trennten er und seine Ex sich in Liebe nach 3,5 Jahren. Aus verschiedenen Gründen die ich nicht nennen will, haben die beiden keine Zukunft.

Ich war die erste Frau die er seit der Trennung unbedingt wollte, er hat wirklich ganz süß versucht mich zu erobern und die Beziehung war toll. Seine Eltern und Freunde kannten mich.

Wie gesagt, nach 9 Monaten kam dann die Trennung und er weinte beim Abschied, er sagte die Entfernung sei das Problem und die Zeit in der wir uns nicht sehen, ließe ihn abstumpfen. Ich habe um ihn gekämpft aber er blieb bei der Meinung dass er nicht bereit für eine Beziehung ist und viel zu früh eine neue Beziehung begonnen hat. 1 Monat nach der Trennung trafen wir uns zum reden, wir konnten uns nicht halten und küssten uns, er behielt sogar noch mein Bild im Portmonee.

So, 2 Monate später schrieben wir und dann gab er zu, dass er seine Ex Beziehung noch nicht verarbeitet hat. Er hat gesagt er wollte es. nicht vorher gestehen weil er wüsste wie weh es mir tun würde. Er dachte er hätte es überwunden doch merkte nach und nach ( vor allem als wir uns nicht sahen ), dass sie noch nicht vergessen ist. Er sagte dass er sich 2 Monate nach unserer Trennung auch ein mal mit ihr getroffen hat, allerdings nur zum Reden und ohne Hintergedanken, das Treffen sei nicht seine Idee gewesen.

Er sagte sie hätten seit dem aber keinen Kontakt mehr und dass er auch gar nicht vor hat zu ihr zurück zu gehen, weil es eh keinen Sinn macht. Er sagte er bereut es zutiefst dass er mit mir zusammen kam und mich so verletzt hat. Er meinte er will jetzt einfach mal wieder frei sein und alles hinter sich lassen. Und er sagte er weiß er wird es eines Tages bereuen dass er mich verlassen hat, aber dass er zurzeit keine Beziehung führen kann und erst mal komplett über sie hinweg kommen will. Er meinte er hat mich einfach zum falschen Zeitpunkt kennen gelernt. Er versicherte mir dass er mich nie als Ablenkung sah sondern wirklich einen Neuanfang wollte, sonst hätte er die Entfernung nie in Kauf genommen und wäre nie zu mir gefahren wenn ich es nicht wert gewesen wäre.

So, das war alles ziemlich hart für mich, ich hörte auf zu kämpfen und ließ los.

Ungefähr 1 Jahr später meldet er sich und will mich unbedingt zurück. Er sagte er hat es verarbeitet und das einzige woran er nur denken konnte war ich. Wie weh es ihm tut dass er eine Frau wie mi, mit der es wirklich was für immer werden kann verlassen hat.

Ich will ihn aber ich habe Angst dass er sie vielleicht doch nie wirklich vergessen wird? Weil die Trennung so hart war. Ich würde es gern versuchen mit ihm weil sonst alles super lief und ich kann verstehen dass er nicht mit mir zusammen sein konnte wenn er seine alte Trennung nie wirklich verarbeitet hatte. Was meint ihr?

...zur Frage

Extreme Zwickmühle was tun?

Ich habe wirklich ein großes Problem bzgl. meiner Beziehung... Zur Vorgeschichte: undzwar war ich mit meiner Freundin vor nicht all zu langer Zeit getrennt für ca. einen Monat und bin jetzt seit 2 Monaten wieder mit ihr glücklich zusammen gekommen.

Ich hatte damals schon immer den Verdacht dass sie ein Verhältnis zu jemand anderem hat aber sie hat mir stets gesagt dass dies nicht der Fall ist/war. Als wir wieder zusammen kamen fragte sie mich ob ich in der Zwischenzeit Sex mit einer anderen Frau hatte und ich erwiderte die Frage. Wir beide sagten uns dass es nicht der Fall war (ich hatte wirklich keinen Sex). Sie sagte auch dass sie böse auf mich wäre wenn ich es denn getan hätte... dasselbe gilt für mich auch...

Nun zu meinem eigentlichen Problem...

Ich habe, weil mich die Neugier aufgefressen hat in ihr Handy geguckt und leider lesen müssen dass sie doch Sex mit der besagten anderen Person hatte und das sogar mehrmals. Ich weiß dass dies ein Vertrauensbruch ist aber ich konnte einfach nicht anders ... nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter was ich tun soll da wir eigentlich sehr glücklich miteinander sind und sie mir immer sagt, dass sie mich für den Rest ihres Lebens an ihrer Seite haben möchte und meinerseits ist es genauso. Das Gespräch suchen kann ich schlecht, da ich in ihr Handy ohne ihr Wissen geschaut habe. Ich habe einfach Angst dass sie mir eventuell was vorspielt ...

was soll ich tun?

...zur Frage

Wie gewinnt man Ex wieder zurück

Hallo Leute, Ich habe mir schon viele Ratschläge von meinen Freunden angehört und die Meinungen sind sehr getrennt.Vor 1 Woche hat mein Freund mit mir Schluss gemacht. Es hat schon vor 2 Monaten angefangen zu kriseln.Er ist die Liebe meines Lebens und er hat auch immer gesagt er hätte noch nie eine Frau so sehr geliebt wie mich und konnte sich sogar vorstellen mich zu heiraten. Ich bin ein sehr impulsiver und eifersüchtiger Mensch (er auch aber nicht so schlimm wie ich). Ich habe Dinge getan aus Provokation,die er absolut nicht haben kann.(Ich bin ihm nicht fremd gegangen!:D) Aber es hat dann doch zu einem großen Vertrauensbruch geführt und damals hatte er vorgeschlagen eine Pause einzulegen und sobald meine Prüfungen vorbei sind einen Neuanfang zu beginnen. Ich hatte solche Panik und habe ihn angefleht es nicht zu tun. (Wir haben uns leider nur 1-2 mal im Monat gesehen über einen Zeitraum von 4-6 Monaten da ich viel lernen musste und wir auch eine Fernbeziehung führen,es hat die Liebe aber immer frisch gehalten weil man sich vermisst hat,war also nicht von Nachteil). Vor 1 Woche hatten wir dann den letzten Streit,ich habe ihn mehr oder weniger dazu gedrängt Schluss zu machen,wenn er sich so damit quält solle er es doch tun.Später hat er mich angerufen und gesagt er würde mich immer noch vom ganzen Herzen lieben und dass er selber total traurig drüber ist aber dass es so nicht mehr weiter gehen kann. So hatten wir 5 Tage lang kein Kontakt und eines Nachts rief er mich an und hat mich gefragt wie es mir geht und wie die Prüfungen waren. Er schreibt mir ab und zu noch aber sehr distanziert. Einige sagen ich soll ihn vergessen und ihn blockieren um Kontakt zu vermeiden. Die andere hälft sagt ich soll bloß nicht aufgeben,sowas passendes würde ich doch nie wieder im Leben finden. Natürlich will ich ihn noch zurück und ich würde auch an meinen Fehlern arbeiten aber ich weiß einfach nicht wie ich ihn dazu bringen dass wir wieder zsm kommen. Viele sagen lass ihm Zeit,er wird schon zurück kommen,aber ganz ehrlich ich habe das Gefühl dass diese Distanz uns jetzt noch weiter auseinander reißt.Wir lieben uns ja noch,das ist doch Bullshit wenn es zu Ende geht.Ich war während der Klausurphase wirklich gereizt und habe mir zu viel erlaubt. Habt ihr Erfahrungen und Tipps wie man den Ex wieder zurück gewinnen kann? Ps: Nebenbei glaube ich tatsächlich an den Horoskopscheiß,ich bin Skorpion er ist Krebs,man liest so viele Dinge,die mich total nervös machen,habe letztens zB gelesen,dass Krebse sich dieses Jahr neu verlieben werden...Ich könnte ausrasten wenn ich mir vorstelle,dass er in ein paar Monaten schon eine neue hat während ich ihm hinter her krüppel...

...zur Frage

Liebt er mich noch (Ex)?

Halloo zsm....Ich habe ja schon 2 Fragen über dieses Thema gestellt. Aber heute ist was passiert und ich wollte von euch Wiesen ob er mich noch liebt??

Also fangen wir mal an meine Freundin die mit ihm in der selben Schule geht hatte heute einen Examen natürlich war er auch da aber ich versuchte ihn aus den Weg zugehen und ihn nicht anzuschauen. Doch plötzlich bemerkte ich das er vom Fenster Oben runter zu mir schaute. Also er starrte mich mindestens 5 min an. Und er sah dabei richtig Traurig aus fand ich sowie ich ihn kannte. Meine Freunde fanden es selber komisch... Auch wenn wir vor ihm vorbei gingen schaute er mich an

Liebt er mich noch oder hat er noch Gefühle für mich?

(An die Jungs) Was bedeutet das für euch würdet ihr eure Ex auch die ganze Zeit anschauen auch wenn ihr sie nicht mehr liebt?

...zur Frage

Gibt es noch Hoffnung für uns oder kann ich das vergessen?!?

Hallo erstmal,
also es ist so das ich momentan seit ein paar Tagen total aufgelöst bin und nicht mehr weiß was ich machen soll...
ich habe vor knapp 7 Monaten einen Jungen auf einem Event kennengelernt, und wir schreiben seitdem!
Es ist so das er sich in mich verliebt hatte (nach ein paar Monaten) und sich um mich bemüht hatte und sich treffen wollte, telefonieren wollte usw
Ich hatte dieses Interesse jedoch nicht weil ich in einen anderen jungen verliebt war (davon wusste er nichts)
Deshalb habe ich mich nie mit ihm getroffen und mich nicht oft gemeldet usw.
Ich hatte jedoch langsam Gefühle für ihn entwickelt und den anderen Jungen vergessen..
jetzt nach 7 Monaten seitdem wir schreiben ist es so das er plötzlich komisch wurde und ich gefragt hatte was los ist, er meinte ihm geht’s momentan nicht gut und es würde nichts mit mir zu tun haben
Ich wollte mich diesmal auch endlich öfters mit ihm treffen, jedoch ist es nicht dazu gekommen
Nach ein paar Tagen nach grübeln hat er mir gesagt das es da noch ein zweites Mädchen gibt, das Mädchen für das er damals seine Ex Freundin verlassen hatte (mit der er 3 Jahre zusammen war)
Er meinte es ist momentan eine schwierige Situation für ihn und er muss erstmal schauen was mit dem anderem Mädchen wir (er meinte er kann nicht anders)
Jetzt schreiben und snapen wir seit 1 Woche nicht mehr und ich muss die ganze Zeit darüber nachdenken, ich hatte mich nie mit ihm getroffen, da ich Angst hatte nicht gut genug zu sein, weil er in meinen Augen perfekt ist und ich dachte mir „wie kann so ein Junge etwas von mir wollen“
Ich gebe mir selbst die Schuld dafür, eh klar das er das Interesse verliert wenn ich ich mich nicht um ihn kümmere
Vielleicht ist es zu spät
Ich weiß nicht ob das jetzt gut ist das wir keinen Kontakt haben oder ob ich ihm sagen sollte das oh darüber nachdenke, das ich Gefühle für ihn habe und das ich ihn vermisse...
sehen kann ich ihn momentan leider nicht, da er in der Schweiz ist, seine Mutter besuchen
Was würdet ihr mir empfehlen?
Freue mich auf eure antworten
Lg Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?