Kann das Nichtbeenden einer Notwehrhandlung als Unterlassung gelten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich gilt immer die Wahl des " mildesten Mittels " um einen gegenwärtigen Angriff abzuwehren.

Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhältnismäßigkeit? Notwehr schafft ja keinen rechtsfreien Raum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?