Kann das lebensgefährlich sein?

4 Antworten

Ja, Blutdrucksenker zb Beta-Blocker können bei falscher oder unberechtigter Einnahme lebensgefährlich sein. Wenn du einen normalen Blutdruck hast und dieser noch weiter gesenkt wird, können evtl Organe nicht genug mit Sauerstoff versorgt werden. Die Symptomatik reicht von schwach bis hin zum Tod. Die Symptome sind Vergleichbar mit denen eines Schocks, obwohl es keinen tatsächlichen Volumenmangel gibt. Der Kreislauf kann nicht mehr aufrechterhalten werden. In diesem Fall sollte man den Notruf wählen. 

Bayotensin wird den Blutdruck auch bei gesunden Menschen oder auch bei Hypotonikern (Menschen mit niedrigem Blutdruck) senken, was aber nur zu Schwindel und höchstens zu kurzen Ohnmachtsanfällen führt. Eine Lebensgefaht besteht bei einer Einmalgabe (Phiole) nicht.

Erstmal ist dieser Blutdruck von 115/75 nicht normal sonder zu niedrig. Warum sollte man Medikamente einnehmen wenn man sie nicht braucht? Eventuell geht davon der Blutdruck noch weiter runter und du könntest entweder Durchblutungsstörungen in den peripheren Arterien bekommen weil zu wenig Blut dort ankommt oder es wird einem auf alle Fälle ständig schwarz vor Augen, Kopfschmerzen vllt bis hin zur Unterversorgung des Gehirns. Kenne mich da leider nur teilweise aus. Aber ich weiß ganz sicher dass es einen nicht unbedingt wenn man aus versehen die Tabletten mit den eigenen vertauscht. Langzeitwirkungen sind mir nicht bekannt. Jedes Medikament ist auf eine gewisse Weise auch ungesund und sollten nicht zum Spaß eingenommen werden

Ein Blutdruck von 115/75 ist mal sowas von normal. Man sagt, dass der absolute Traumwert bei 120/80 liegt.

Ab 100/60 spricht man von einer Hypotonie, also einen zu gerinen Blutdruck und selbst da besteht auch nur bei Beschwerden Handlungsbedarf.

2
@strol

Die WHO hat die "optimalen Blutdruckwerte" sogar weiter gesenkt : 

optimaler Blutdruck
< 120
< 80

0
@user8787

Damit zählen Menschen mit eigentlich gutem Blutdruck schon zu "hypertonikern". Wen freuts? Die Pharmakonzerne! Auf einmal Millionen neuer Kunden.

1

Also wie gesagt ich kenn mich nicht 100% aus aber ich habe normalerweise einen Blutdruck von 118-120/ 70-75 und da wurde mir mal gesagt dass der niedrig ist.

0

Mein Blutdruck ist seit einigen Tagen zu hoch. (160 zu 115) .vorher war er immer eher tief (110 zu 60)?

Hallo zusammen Ich weiblich 16 habe seit einigen Tagen einen zu hohen Blutdruck. (160 zu 115) .vorher war er immer eher tief (110 zu 60)? Deswegen ist mir die ganze zeit schwindelig ich habe kopfschmerzen und mir ist über.Muss ich zum Arzt? Nach Silvester haben wir mit der Familie einen Geburtstag gefeiert. Kann es noch vom Alkohol sein?

...zur Frage

Blutdruck 72/48 möglich oder Gerät defekt?

Ich lag vorhin lange auf dem Sofa und bin dann schnell aufgestanden. Dann wurde mir wie oft etwas schwarz vor den Augen, is ja erstmal nicht so wild. Dann dachte ich mir, ich könnte mal meinen Blutdruck messen und gucken ob der anders ist als sonst. Normalerweise hab ich immer um die 115/75. Ich bin 18 Jahre alt. Doch dann stand da 72/48. Kann das überhaupt sein? Oder ist das Gerät womöglich defekt? Ich weiß gar nicht ob man so einen niedrigen Blutdruck haben kann. Deswegen frag ich mal. Vielleicht kenn sich da wer aus

...zur Frage

wenn der blutdruck ok ist, is dann herz-kreislauf gesund?

habe einen blutdruck imemr zwischen 110-60 bis 125 zu 75 puls variiert zwischen 70 un 95 je nachdem wie ich drauf bin....

is dann mein herz gesund?

...zur Frage

Blutdruck durcheinander

Hallo, kennt sich jemand aus mit dem Blutdruck. Meiner liegt zur Zeit mal bei 150/85 oder 135/75 immer unterschiedlich hatte aber vor kurzem noch 110/60 was kann das sein, hängt das mit meiner Depri zusammen und wie merkt man hohen Blutdruck Körperlich???

...zur Frage

Was senkt den Bluthochdruck?

Wie bekomme ich hohe Systolische Blutdruck Werte von 140 - 180 auf Normalen Wert 120 ?

Danke

...zur Frage

Normaler Ruhepuls, normaler Blutruck bei Jugendlichen?

Hallo, ich bin weiblich, bald 16 Jahre alt, 170 cm groß, 60 kg schwer. Früher (bevor ich 20 kg abgenommen habe, vor 5 monaten) hatte ich einen blutdruck zwischen 140 /90 und 155/105 , mein jetziger blutdruck ist immer relativ niedrig zwischen 70/55 und 75/60. Mein Puls ist aber trotz regelmäßigem sport und gesunder ernährung im ruhezustand zwischen 75 und 90 , beim sport steigt mein puls fast immer auf 220 schläge pro minute und mehr, viele meinten zu mir das könne überhaupt nicht sein, und man würde bei 180 schon ohnmächtig werden. Aber ich habe mich nicht verzählt! Gibt es eine methode wie ich meinen puls verlangsamen kann? Danke im Voraus für Antwoten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?