Kann das JobCenter sehen wenn ich kurz verreise?

4 Antworten

Nein, wenn die nicht versucht haben Dich während der Zeit zu erreichenm,  dann bekommen die nichts mit. Das Risiko gibts allerdings immer.

Melde Dich das nächste Mal ab und geh offiziell in Urlaub.
Das darfst Du für 4 Wochen im Jahr machen, dann kann Dir mit Sicherheit nichts passieren und Du behälst in der Zeit ein ruhiges Gewissen.

Die melden sich meiner Meinung nach per Post, wenn da nichts dabei war....stell dir mal vor du hättest ein Vorstellungsgespräch (mit Probearbeiten am nächsten Tag) am anderen Ende von Deutschland, dann wärst du auch 2-3 Tage weg.

Mach dich nicht verrückt und ruf die doch an und sag du hättest noch nichts gehört und wolltest mal Fragen wie der Stand der Dinge ist. Man muss nicht den ganze Tag zu Hause neben dem Telefon mit dem Briefkastenschlüssel in der Hand sitzen.

Wo kein Kläger - da kein Richter!

Wenn das JC Dir nicht kurzfristig eine Aufforderung zum Erscheinen schickt oder Dich versucht telefonisch zu erreichen, fällt denen Deine Abwesenheit nicht auf und Du kommst ungeschoren davon.

U 25 jobcenter lehnt ab!

Hallo..ich brauche Hilfe.. Bitte bitte bitte !

Mein Freund 23 J. War im Januar das erste mal auf dem Jobcenter. Mit einem psychologischen Gutachten, dass die räumliche ( ich betone räumliche nicht häusliche ) Trennung zu seinen Eltern als dringend notwenig zu sehen ist, da er psychische Erkrankungen hat. Der Mensch dort War sehr freundlich. .. er ging mit dem Gutachten kurz weg und kam mit folgender Aussage zu uns zurück ::: das Gutachten kann so anerkannt werden , wenn sie eine Wohnung finden komme sie mit dem Mietangebot und wir prüfen das und dann erhalten Sie Leistungen.

Soooooo nun folgendes :::

3 / 4 Anrufe auf dem Jobcenter mit dem ZUSTÄNDIGEN und nach einem Besuch bzgl. Der Übernähme wenn die miete 80 Euro teure r ist und er es aus dem Regelsatz dazu nimmt wurden ihm bestätigt und er solle einfach an Tage X Kommen da wird alles durchgesprochen.

TAG X War nun am FREITAG. .. der Typ am Schreibtisch meinte ::: also da meine Frau bei einem Psychiater arbeitet kenne ich mich da ein bisschen aus und das ist nicht gut wenn die Wohnung im Selben Haus sei und sie wäre zu teuer....

Kann ihm das so abgelehnt werden????

Habe jetzt viel gelesen... und wenn ich es richtig verstanden habe bezahlen die doch dann nur den Mietpreis der in unserer Stadt angemesse ist und gut ist oder? Und zu groß sei die Wohnung. . Aber ein anderer Mitarbeiter meinte dies ebenfalls dass dann Eben nur nicht die Kaution und die Differenz übernommen wird...

brauche Bitte bitte Infos

...zur Frage

Muss ich dem Jobcenter bescheid sagen bei Urlaub?

Hi,

bin beim Jobcenter gemeldet und fliege demnächst nach Phuket für 3 Wochen um Urlaub zumachen! Bin ich nun verpflichtet es dem Jobcenter zu melden weil möchte gerne das vermeiden wenn das geht. Und kann das Jobcenter es merken wenn ich einfach ohne was zu sagen verreise?

...zur Frage

Jobcenter Abholung?

Kann man bei Jobcenter Bescheinigung abholen für Anfang nächste Monat. Also eine Bescheinigung was ich danach machen werde. Wegen Kindergeld?

...zur Frage

darf das Jobcenter einmal gezahlte Miete zurückfordern?

Ich hatte einen Untermieter für den das Jobcenter die Miete gezahlt hat. Dieser Untermieter ist am 4 eines Monats "verreist" um eine Freundin zu besuchen. Er hat sich da vor Ort( ca 500km entfernt) wohl entschieden dort zu bleiben und hat da einen Antrag auf Miete gestellt. Dies teilte er mir einen Monat später mit. Nicht nur das er ohne Kündigung ausziehen will, das Amt verlangt nun von mir die Rückzahlung der Miete seit dem Tag der Reise, verstehe ich nur nicht so ganz, woher soll ein Vermieter wissen was ein Mieter vorhat.

...zur Frage

Ich kriege kein Bildungsgutschen von Jobcenter für Umschulung, obwohl ich die pflichten erfüllt habe Ich brauche Hilfe?

Hallo Miteinander,

Es geht um folgende Thema, un zwar ich will ein Umschulung als Lagerist machen. Vor ca. 1 Jahr hat mein Arbeitsvermittlerin zu mir gesagt das ich dies nicht kriege, weil ich nicht über 3 Jahre Sozialversichert gearbeitet habe und das ich Durchhaltevermögen zeigen muss "dafür wollte sie mich zu 1 Euro Job schicken" und wenn ich dies durchziehen würde, würde ich dann ein Bildungsgutschein kriegen.

Heute habe ich bereits bei ein Firma gearbeitet, in Probezeit gekündigt "üblich bei leifirmen" in dieser zeit habe ich auch in Betriebsurlaub Schulung gemacht die sich TQ2 nennt, bei Prüfung teilgenommen und bestanden. dafür ein Zertifikat bekommen in bereich Fachkraft für Lagerlogistik von IHK.

Jetzt war ich in Jobcenter, habe zu mein Arbeitsvermittlerin gesagt So Frau Muster, Wie sie sehen habe ich aus-reichliche Durchhaltevermögen gezeigt! Wie sie sehen habe ich jetzt fast 4 Jahre Sozialversichert gearbeitet und als Bonus habe ich ein Prüfung bestanden, hier die Zertifikat von IHK

Ich möchte jetzt mein Weiterbildung machen!! also Umschulung.. Sie sagte das sie es gut fand und sie mich dabei unterstützen wird, nur das sie zeit braucht und sich bei mir wieder meldet...

Ich bekam nochmal Termin bei mein Arbeitsvermittlerin, dann hieß es ich kriege keine Bildungsgutschein, die unterstützen mich für ein NORMALE 2-3 jährige Ausbildung.. ich soll sofort anfangen mich bei Firmen zu bewerben :))) Ich habe so ein dicken hals bekommen als sie vor mir alles so locker aufgeschildert hat, ich habe nur noch gesagt was das sein soll? sie haben erst gesagt ich habe kein aus-reichliche Sozialversicherte Beschäftigung, jetzt habe ich es. dann Durchhaltevermögen, habe ich auch gezeigt dazu Zertifikat, in allem drum und dran das ich für die weg aktiv bin! sie hat mich ständig unterbrochen und sich rausgeredete von dem was ich da als Argument gestellt habe und hat mir weiterhin ihre alternative angeboten, ich wollte unbedingt Antwort weshalb die so machen was das jetzt soll, erst sagen die so dann so, ich fühl mich verarscht von euch.. sie hat sich ständig nur rausgeredet und zu dem punkt gekommen was sie mir anbietet.. kein Antwort gegeben gar nix zu mein frage..

Das Gespräch endete mit ein Diskussion und ich verließ die Raum ohne ihr was zu sagen weil ich kurz vor durchdrehen war...

Wer sich jetzt diese Story gelesen hat bedanke ich mich erstmal und hoffe das jemand von euch mir Helfen kann mir ein Weg zeigen kann was ich machen soll in dieser Unfaire lage, letztendlich sieht das zu ein totale Verarschung aus. Die machen jede mögliche Politik um ein Bildungsgutschein nicht zu geben..

Ich habe soviel Private Probleme das ich ein Langes Ausbildung nicht mehr akzeptieren kann, ich bin 28 Jahre Alt mir steht große Verantwortungen kurz bevor.. letztendlich will ich NOCH mein Berufsabschluss ergattern... Hilfe Hilfe HIlfe...

...zur Frage

Jobcenter trotz Abendschule?

Darf das Jobcenter 5 Bewerbungen im Monat verlangen, wenn man jedoch zur Schule geht in diesem Fall Abendschule?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?