Kann das Erdmagnetfeld durch Umpolung ähnlich wie bei einer Mikrowelle Wärme erzeugen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich arbeitet eine Mikrowelle "mit Magnetfeldern".
Die Mikrowellen selber sind elektromagnetische Wellen, im Frequenzbereich ähnlich wie die Funkstrahlung von Handys oder Radar. (Licht ist in einem anderen Frequenzbereich).
Zur Erzeugung dieser Wellen braucht es Magnetfelder im Magnetron.
Die Erwärmung der Ware in der Mikrowelle entsteht durch die elektrische Komponente der Strahlung, die ständig umgepolt wird und eine Rotation der Wassermoleküle in den Speisen bewirkt.

Zur Frage:
eine Umpolung des Erdmagnetfeldes würde grosse Energiemengen freisetzen. Die Wirkung entstünde hier primär durch magnetische Induktion und primär in leitenden Teilen wie Stromleitungen.
Die Frage wäre, wie schnell das passiert, also welche Leistung dabei zustandekommt (Leistung ist Energie durch Zeit, kurze Zeit bewirkt hohe Leistung).

Meine Schätzung:
Wenn die Umpolung also in einer Sekunde passiert, wäre das wohl der technische Weltuntergang.
Wenn's aber ein Jahr oder länger dauert, merkt man davon nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mikrowelle arbeitet meines Wissens nicht mit magnetfeldern. Sonder wie der Name schon sagt mit Mikrowellen. (Licht einer bestimmten wällenlänge)

Eine Abrupte umpolung des erdmagnetfeldes würde aber warscheinlich so einiges an strom in unseren Metallen induzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JohnnyAppleseed 06.06.2016, 18:11

In der Mikrowelle ist ein Magnetron. Das sieht aus wie zwei Metallstäbe in einem Glaskörper und dieses steckt in einem Ringförmigen Magneten. Geht also nicht mit Licht. Das Licht was da drin ist, ist nur die Beleuchtung, genau wie im Backofen.

1
FouLou 06.06.2016, 23:44
@JohnnyAppleseed

Doch mit Licht.

Um genau zu sein Elektromagnetische wellen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische\_Welle

Das Licht der Lampe ist die gleiche art von Welle wie die welche das Magnettron ausendet. Diese Welle bringt das Gargut zum erhitzen. Mit Magnetfeldern an sich hat das nicht zu tun. Auch wenn zur erzeugung im Magnettron magneten genutzt werden.


0

Was möchtest Du wissen?