Kann das eine Magendrehung gewesen sein oder vielleicht nur einen halbe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

bei einer magendrehung hätten sie den hund notfallmässig beim ta behalten zur überwachung und nötiger op...ich glaub eher das dein hund bauchschmerzen hat...momentan geht eine durchfall-welle um...frisst dein hund vom feld das "gras"? Viele felder die im herbst angesäät wurden werden jetzt gedüngt...die hunde finden die setzlinge von getreide lecker u.fressen die spitzen, inkl.dünger was wiederum heftigen durchfall auslöst...kann aber auch von einer ungewohnten fütterung herrühren...kenn ich alles, hunde mit empfindlichem mage/darm...buscopan wär eigentlich super, aber der hund braucht noch etwa 3tage zb canicur um die darmflora wieder herzustellen...1tag kein futter... dann banane u.1/2port.futter, morgens u.abends...und am 3.tag banane u.normale menge futter...canicur oder ähnliche pasten immer minimum 1/2std vor fütterung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RamSdogy
02.04.2016, 09:29

Danke aber mein Hund hat kein Gras gefressen r war zusein nicht oft von der Leine wegen dem wild 

0

Was möchtest Du wissen?