Kann das durch die Pille kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo herzilein35,

ich nehme auch seit einigen Jahren eine gestagenhaltige Pille gegen die Endometriose, es waren bestimmt zwei, drei Monate, bis eine Besserung eingetreten ist.

Meine Frauenärztin hat mir noch einen Heilkräutertee empfohlen. Eine Mischung aus Scharfgarbe, Gänsefingerkraut und Frauenmantel. Zwei TL davon in ein Teeei geben und mit heißem Wasser in eine große Tasse Tee aufgießen. Dieser Tee ist entkrampfend und schmerzstillend.

Ich wünsche dir alles Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
28.07.2016, 12:04

Danke dir und für deine Antwort.

1

Es ist immer gut zum Arzt zu gehen

Ich hatte bei meinem Langzeitzyklus 3 Monate Nebenwirkungen. Nun geht es.
Aber man weis ja nie..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?