Kann das bei bulimiker/innen sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also eine würge reiz kann man schon haben, also so das man das gefühl hat man bricht gleich aber ob da wirklich etwas kommt....bei mir kam nie etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anka95
31.03.2012, 22:18

Ok, also ist eher unwahrschienlich das es sich beim Körper so verselbstverständlicht .. Und danke

0

Ja das kann manchmal vorkommen. Habe es im Laufe meiner Krankheit auch schon ein paar mal erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anka95
01.04.2012, 10:06

echt?!? das es einfach so passiert, das ist ja auch nicht sehr schön :( Dann noch alles gute im Kampf gegen die Krankheit und danke für die Antwort

0

Ich BIN genesene Magersüchtige und ja: Ich kenne das. Heute kann ich das begründen. Im nachhinein. In dieser Suchterkrankung drin ist das nicht möglich. Und Fachleute interessieren sich nach meiner langjährigen Erfahrung trotz Anbetteln nicht für die Erfahrungen ehrlicher Süchtiger welche ihre chronsiche Erkrankung über Jahre erfolgreich zum Stillstand bringen konnten. Zumindest dann nicht, wenn diese Süchtigen keine Ersatzdroge zu nehmen bereit sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anka95
01.04.2012, 22:36

Das ist heftig, warum sollte man Ersatz drogen nehmen wenn es auch so geht ?!?! Die Medizin scheint in der Hinsicht wohl nicht ganz an einer weiter Entwicklung interessiert, sonst würde sie doch in intensivem Kontakt mit Leuten wie dir, die offen darüber reden können nach Erfolgreichem Ablegen des ich nenne es mal Verhaltensschema's.... Oder wie habe ich das deinem Text nach zu verstehen

0

ich denke nicht dass das der körper von alleine macht, eher, das die krankheit ja auch süchtig macht, die betroffene wird dann wohl mehr den drang dazu haben sich den finger in den hals zu stecken. ist ebend wie eine art droge, für manche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anka95
31.03.2012, 22:12

Ok gut, danke

0

Unwahrscheinlich.

Wenn der Körper sagen wir mal tagelang keine Nahrung bekommst und man dann aufeinmal alles in sich herein stopft, kann es schon sein, dass du unabsichtlich erbrechen musst.

Aber in der Regel geht das von dem Krankheitsbild aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anka95
01.04.2012, 14:46

Ok,

0

Ich habe schon ca. 1 1/2 jahre bulimie. Vor etwa 3 wochen fing es bei mir an dass es mir nach dem essen echt so schlecht ist, das ich mich übergeben muss auch ohne nach zuhlefen... Manchmal do extrem dass webn ich mich nach vorne beuge alles hich kommt und ich aufs klo rennen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?