Kann das behandelt werden?

...komplette Frage anzeigen Hornhaut auf zehen - (Füße, Zeh, Hornhaut) Hornhaut auf zehen - (Füße, Zeh, Hornhaut)

7 Antworten

Glaub mir, der Hausarzt hat viel schlimmeres gesehen. Ich arbeite selbst beim arzt und kann dir ein lied von singen.

Geh zum Arzt und lass dich beraten was du tun kannst, dafür brauchst du dich echt nicht schämen. Wie gesagt, es gibt vieeeel schlimmeres. Alles Gute

Franek 07.09.2014, 00:17

und mir scheint die Ursache bei unpassendem Schuhwerk zu liegen.

0
Wiethoff 07.09.2014, 08:53
@Franek

Hallo,

ich denke auch, dass zu enge Schuhe (mit höheren Absätzen) die wahrscheinlichste Ursache sind. Insbesondere der zweite Zeh hat, weil er länger als der große ist, keine andere Chance, als sich in Schuhen zu krümmen - und dadurch (Reibung) entsteht die Hornhaut. Also entweder passende Schuhe tragen oder die den Zeh operativ kürzen lassen wäre meine Empfehlung.

Viele Grüße

Adrian Wiethoff

0

Ich würde mal zu einer med. Fußpflegerin gehen. Die macht das schonend weg. Ist das während des ganzen Jahres so? Ich meine, liegt es an bestimmten Schuhen?

Trish86 06.09.2014, 10:36

Ja das hab ich schon sehr lange und ist immer etwa gleich. :-(

0
Goldmariele 06.09.2014, 10:43
@Trish86

Ich würde mal einen Orthopäden fragen. Das ganze hat ja eine Ursache. Ich nehme an, Knochfehlstellung. Der kann dir dann sagen, was man machen kann. Vielleicht eine OP, ähnlich wie bei Halux?

0

Ich wollte mal nachfragen, ob Du die Hornhaut inzwischen losgeworden bist und wenn ja, wie? Habe das gleiche Problem. Bisher aber nur auf dem großen Zeh. Eincremen hat bisher nicht viel gebracht.

geh zu einer Kosmetikerin die sich auf Füße spezialisiert hat

Bitte nicht hobeln oder so was das bringt nur noch mehr Horn, reibe lieber die Stellen mit Hornhaut Ex Spezial mit NBI ein, es kann dann einige Tage dauern bis das Horn verschwunden ist, aber das schöne ist es weg und du reibst deine Stellen/Füße 2-3 mal die Woche damit ein kommt kein Horn mehr nach.

Apotheke Google Amazon

Versuchs mal mit einer anti-hornhautcreme. Das braucht vielleicht eine zeit lang, hat bei mir aber super geholfen ;)

Ich würde nicht selbst daran rumporkeln, sondern zu einer Kosmetikerin gehen. Die kann Dir das entfernen. Du solltest Dich aber schnell darum kümmern, das sieht schon extrem fortgeschritten aus.

Bei kleineren , bzw. dünneren Stellen kann ich Dir den altbewährten Bimsstein empfehlen ( im Moment gibt es die bei Aldi Süd, mit Griff und Schmirgelfläche auf der Rückseite).

Sobald die Füße rau und hornig werden, ein Fußbad machen und alles abrubbeln,mit dem Ding.

Was möchtest Du wissen?