Kann das Auto Schäden davon tragen wenn ich mit zu hoher Drehzahl anfahre und teilweise auch paar mal abwürge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn beim Anfahren die Drehzahl auf 4000/min hochhgeht, belastet das die Kupplung. Sofort kaputt geht sie davon nicht, ab sie wird stärker abgenutzt, als würdest du mit niedriger Drehzahl anfahren.

Das Abwürgen verursacht Belastungen des Antriebsstrangs. Auch hier tritt erhöhter Verschleiss auf.

Beim Motor gibt es keine zu hohe Drehzahl. Zumindest nicht bei Betriebswagen Motor, da er über eine Drehzahlabregelung besitzt. 

Hohe Drehzahlen? Naja, wenn's Auto warm gefahren ist, macht das eigentlich nicht so viel aus.

catchme15 26.11.2016, 22:35

Ich sag mal so: vorher wurde das Auto lang genug fahren, dann stand es so eine halbe Stunde und dann bin ich losgefahren Und das oben beschriebene ist passiert

0
xXxDomiiixXx 26.11.2016, 22:38
@catchme15

Naja, kommt drauf an wie warm es war.

'n Auto hat eigentlich immer eine Anzeige. Ich fahr IMMER so, dass die Nadel genau in der Mitte zwischen warm und kalt ist. Weiter geht sie auch nicht und sollte sie auch nicht gehen.

Dann geht nichts kaputt o.ä.

0

An sich sind die Autos heute so robust, dass sie das abkönnen.

Mach es nur nicht zu oft.

zu oft solltest du das nicht machen.aber ein paar mal sollte nicht zu tragisch sein

Was möchtest Du wissen?