Kann das auf dauer ungesund werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke nicht, dass es schadet Horrorfilme zu schauen. Den heftigsten, den ich jemals gesehen habe ist "Poughkeepsie tapes" Es ist kein typischer Horrorfilm aber er ist seeehr krass. Du kannst ihn leider nur auf Youtube und auf englisch gucken, aber es lohnt sich echt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dhalwim 19.03.2016, 03:43

Du hattest Recht, der war echt heftig! Danke!

LG Dhalwim

0

Kommt darauf an, wie empfindlich du bist, und wie du dich nach Horrerfilmen fühlst. Manche vertragen mehr, manche weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nix bekommen ich bin 30 und gucke schon seit mein 11 lebensjahr horrorfilme also ich bin kern gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass du davon gesundheitliche Schäden bekommst. Höchstens Alpträume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nichts. Ich gucke Horrorfilme, seit ich elf bin und bin jetzt 39, alles ist bestens. Kerngesund und wunderbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der horrorfilm-meister-gugger^^ es gibt fast nichts was ich nicht kenne und mir geht's gut

Alles supi. Wenn dir halt mal was zu heftig wird ( bei mir war es a serbian film) dann schaltet man halt weg.

Viel Spaß noch mit den Filmen falls du den kennst : the descent ist gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dhalwim 17.03.2016, 21:34

Die beiden The Descent: Abgrund des Grauen's und The Descent 2 kenne ich leider schon. Es muss noch mehr solcher Horrorfilme von dieser Sorte geben, kennst du eventuell ein paar mehr?!?!?!

BITTE

0
toneRing 19.03.2016, 09:17

the cave

1

Solange du nicht 80 oder so bist, nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?