Kann das Arbeitsamt wenn die zu viel überwiesen haben das Geld wieder zurückfordern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht um 20 Tage. Das AA kann diese zu viel bezahlte Leistung zurückfordern. Im Zweifelsfall aber kannst Du immer Widerspruch einlegen.

Du sagst es doch selbst.. zuviel überwiesen. Also unberechtigt erhalten. Klar fordern die das zurück. Was soll ein Widerspruch da bringen?   

Sie wollen das zuviel gezahlte Geld mit Recht zurück. Du kannst versuchen eine Ratenzahlung zu vereinbaren.

Zuschuss vom Amt bei Praktikum?

Hallo, ich habe seit dem 01.10. eine praktikumsstelle bekommen mit möglichkeit auf spätere Ausbildung mit lehrzeitverkürzung. Vorher war ich arbeitslos. Laut Amt musste ich mich abmelden mit der Begründung ich habe eine Tätigkeit aufgenommen. Jetzt meine Frage: Bekomme ich von irgendeinem Amt und wenn es das Arbeitsamt ist zuschüsse da mein Bruttolohn bei 800 Euro liegt und ich 2facher familienvater bin??

...zur Frage

Arbeitsamt bescheid mit falschen datum ist das nicht Urkundfälschung?

Hallo leute ich hab das bescheid vom arbeitsamt am 15.12.2017 bekommen

auf dem bescheid steht das datum vom 25.11.2017 das ist nicht korrekt wenn ich dagegen ein monat wiederspruch einlegen kann habe ich nur noch 9 tage zeit um ein Wiederspruch einzulegen es ist nicht das erste mal und das ist eindeutig urkundfälschung wie kann ich mich dagegen beschweren ?

...zur Frage

Bezahlt das Arbeitsamt die Fahrkosten für eine schulische Ausbildung?

Also ich werde demnächst eine schulische Ausbildung machen, die Schule jedoch ist circa 20 km entfernt von der Stadt, in der ich lebe. Außerdem bekommen meine Eltern vom Amt, deshalb wäre es für uns eine Erleichterung, wenn das Amt die Fahrkosten für mich bezahlen könnte. Also , deshalb wäre meine Frage, ob Abreitsamt das auch bezahltß

...zur Frage

Muss ich zum Termin vom Arbeitsamt gehen, obwohl ich beim Jobcenter bin und Hartz4 bekomme?

ich bin beim jobcenter und bekomme hartz4 aus gesundheitlichen gründen musste ich meine gestütze ausbildung abbrechen die übers arbeitsamt lief.Nun habe ich einen termin vom jobcenter bekommen weil die frau wissen will was ich habe und mich kennenlernen möchte aber habe auch einen anderen termin vom arbeitsamt bekommen von der frau wo ich die gestützte ausbildung gemacht hab sie will wissen beim termin ob ich die ausbildung weiter mache. was mich wundert denn bekomme ja nur vom jobcenter geld und warum bekomm ich dann auch vom arbeitsamt einen termin und hab doch die ausbildung abgebrochen für mich hat sich das Thema erledigt denn kann aus gesundheitlichen gründen die ausbildung eh nicht weitermachen.bin ich verpflichtet zum arbeitsamt termin zu gehn? denn bekomm von denen ja kein geld zum jobcenter termin gehe ich ja.

...zur Frage

Nur Lehrstelle wenn die Ausbildung vom Arbeitsamt bezahlt wird?

Hallo, Ich habe eine Lehrstelle gefunden aber der Chef kann mich nur Einstellen wenn Die Ausbildung vom Arbeitsamt bezahlt wird. Ist sowas möglich?

...zur Frage

Übergangsgeld? 1 Monat ohne Mittel

Also ich habe letztes Jahr Abitur gemacht und keine Ausbildung gefunden, daher war ich 1 Jahr Harz IV empfänger und als Ausbildungssuchend gemeldet. Nun beginne ich am 1.8. eine Ausbildung für die ich Bafög bekomme, welches jedoch erst ab 1.9 gewährt wird. Das hat damit zu tun, dass es eine schulische Ausbildung ist und das wegen den Ferien usw gesetzlich so geregelt ist. Das bedeutet im Klartext: ich bekomme im August schon kein Harz IV mehr, aber noch kein Bafög also muss ich einen Monat nur vom Kindergeld leben und das bei einer eigenen Wohnung. (Ich bin 21 und wohne schon länger allein. Ich kann nicht zurück zu meinen Eltern ziehen und sie können mir auch nicht mal eben Geld für 1 Monat schenken.) Jetzt habe ich gehört, dass es vom Arbeitsamt dieses Übergangsgeld gibt (oder zumindest gab es das mal), eben für diesen 1 Monat. Aus deren Internetseite finde ich zum Stichwort 'Übergangsgeld' aber nur was für Menschen mit Behinderungen.

Jetzt meine Frage: Gibt es dieses Konzept noch ? Wenn ja, wo finde ich die Formulare zur Antragsstellung?

Ach und nein, ich möchte mir kein fettes Leben von Steuergeldern machen. Alles was ich möchte, ist meine Miete bezahlen und etwas Geld für Nahrungsmittel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?