Kann das am Eisenmangel liegen, dass..?

8 Antworten

Hallo (:

Ja das könnte durchaus an einem Magel liegen, vor allem Beschwerden wie: Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Haarausfall, brüchige Nägel usw... sind typische Anzeichen für einen Eisenmangel! Am besten man geht zu seinem Hausarzt und lässt die Blutwerte untersuchen, da erkennt man einen Mangel ganz schnell.

Ich hatte vor kurzer Zeit auch einen Eisenmangel und war deswegen ständig müde/ schlapp, motivationslos und meine Haare fielen aus. Nachdem der Mangel festgestellt wurde konnte ich zwischen Eisentabletten und einer Eiseninfusion wählen. Ich habe mich für letzteres entschieden, denn hier bekommt man quasi den benötigten Eisengehalt direkt über eine Infusion in den Körper. Meine Werte waren nach nur einer Anwendung im Normalbereich und ich konnte mir wochenlanges Tabletten nehmen und deren Nebenwirkungen ersparen. Danach fühlte ich mich auch wieder viel besser: ich war endlich wieder fit und unternehmensfreudig. Meine Haare wachsen nun auch wieder dichter.

Man sollte seine Blutwerte allgemein regelmäßig kontrollieren lassen und einen Mangel schnellstmöglich beheben, denn wie man sieht kann sowas die Lebensqualität schon sehr einschränken ...

Liebe Grüße

Dann lass am besten mal die Blutwerte checken - weitere mögliche Symptome findest Du z.B. auch hier in meinem alten Beitrag.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=notification-center#answer-132621885

Haarausfall, Müdigkeit und Blässe ist ein Anzeichen für Eisenmangel (muss aber nicht sein).
Lass es doch einfach mal beim Hausarzt überprüfen.
Oder wenn du weiblich bist, gleich beim Frauenarzt.

Woran kann Eisenmagel liegen?

Hey.

Ich hätte mal ne Frage. Vor wenigen Monaten glaube im Januar musste ich meine Blutwerte kontrollieren lassen aufgrund antidepressiva und Mangeln. Ich habe wie immer Eisenmangel und Vitamin D3 mangel.

Eisen haben wir gestern nochmals untersucht und trotz medikamenten nicht besser geworden.

Ich leide an Magersucht und habe wirklich keine anderen Mangel ausser Vitamin D3 und Eisen was fragwürdig ist dein meine Mutter isst mehr als genug und achtet auf eine Gesunde ernährung mit viel Vitamin usw. Und hat mehr mangel als ich.

Es liegt in der Familie und sowieso bei Fraurn eisenmangel zu haben aber wenn mam monatlich nachspritzen muss weil die infusiom wieder weggegangen ist oder immer tabletten nimmt fragt man sich woran es denn sonst noch liegen kömmte?

Im amlgemeinen interessiert es mich grade obs eigentlich auch stoffwechselerkrankungen gibt die diesen mangel hervorholen?

Danke schonmal

...zur Frage

Woran erkenne ich einen Eisenmangel?

Also ich habe immer Augenringe, auch wenn ich gut geschlafen habe. Ich bin in letzter Zeit auch sehr schnell müde. Blass war ich schon immer. Meine Mutter meinte das könnte ein Eisenmangel sein. Kann ich damit einfach so zum Doc gehen oder sind diese Symptome bloß banal?

MFG

...zur Frage

Müdigkeit, niedriger Blutdruck , Haarausfall

kann es eisenmangel sein ???

...zur Frage

Woher kann ein starkes Zittern in den Händen kommen?

Ich bekomme Seroquel, Amisulprid, Eisen kapseln und viele Vitamine als Medikamente. Und die helfen mir auch sehr mich zu stabilisieren. Deshalb bin ich sehr glücklich über die Medikamente. Aber ich habe seit einer längeren Zeit ein starkes Zittern in den Händen. Das macht mich wahnsinnig. Oft kommt es vor, dass ich sogar das Glas wieder abstellen muss, weil ich so zittere. Wo von könnte das kommen?

...zur Frage

Hat Eisenmangel Auswirkungen auf das "High" sein?

Hallo da draußen!

Folgende Frage:,

ich habe mehrere Jahre lang Cannabis konsumiert. Nicht regelmäßig, sondern eher selten wenn wir Freunde in den Niederlanden besucht haben. Nie hatte ich beschwerden. Irgendwann bin ich aber nach dem Kiffen einige Male hintereinander total "abgeschmiert", konnte mich nicht bewegen und hatte totale Paranoia und Einbildungen das etwas mit mir oder dem Zeug etwas nicht stimmte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich extremen Eisenmangel, der bei mir aber alle paar Jahre auftaucht und auch behandelt wird. Könnte es damit etwas zu tun haben das ich damals so negativ auf Cannabis reagiert habe?

Seit zwei Jahren habe ich nun nichts mehr geraucht, würde aber trotzdem gerne wissen ob meine Vermutung das es am Eisenmangel lag stimmt oder nicht.

(Eisenmangel ist mittlerweile wunderbar unter Kontrolle und nicht mehr auffällig geworden.)

Ich weis das man solche Fragen eher beim Experten beantwortet bekommen sollte aber ich war mir nicht sicher ob ein Arzt da überhaupt drauf antworten darf.

Vielen lieben Dank im Vorraus!!

...zur Frage

Eisenmangel-Ferritin niedrig,HB gut-Symptome?

Hallo,

Mein Hämoglobin Wert ist auf 14,1

Mein Ferritin Wert ist auf 11,1

Mein Hausarzt sagte auf einmal, ich habe keinen Eisenmangel mehr, kam mir jedoch sehr komisch vor, da ich Jahre lang unter Eisenmangel und deren Symptome leide und an meiner Lebensweise/Ernährung nichts verändert habe.

Symptome:

Schwindel, starkes Ohrensausen,Benommenheit,starker Haarausfall sowie juckende und schuppige Kopfhaut,Herzrasen(muss aber jetzt nicht vom Eisenmangel sein), brüchige Nägel, Blässe

Ich ging zu meinem Hautarzt, dieser sagte, Eisenmangel und meine Symptome würden ja auch passen, die ich ja selber schon seit mehreren Jahren verspürte.

Er meinte, dass mein Hausarzt wohl nur auf den HB(Hämoglobin Wert) geschaut hatte und deshalb meinte, dass ich keinen Mangel mehr habe und die Symptome von woanders kommen.

Und Ferritin bzw. der Eisenspeichervorrat ist somit leer.

______

Er verschrieb ein Eisenpräparat mit 50 mg Eisen pro Tabletten.

Dieses war mir aber zu teuer, eine Apothekerin hat mir nun Lösferron verschrieben.

1 Brausetablette entspricht 80 mg Eisen.

Sie Schlug vor, alle 2 Tage und jeden tag eine halbe Brausetablette einzunehmen.

________________________________

Meine Fragen, die mir jetzt so noch durch den Kopf schießen, die mir beim Arzt garnicht eingefallen sind...

  1. Fühlt man die Eisenmangel-Symptome auch, wenn der HB gut ist, aber der Ferritin Wert niedrig ist? Und somit keine Eisenspeicher vorhanden sind?
  2. Ist die Höhe der Eisendosis gerechtfertigt?
  3. Wenn ich das Eisenpräparat nehme, steigt ja auch der HB Wert, eventuell bis 18 und der Ferritin Wert wäre wieder im Normalzustand, ist es der HB dann nicht etwas zu hoch, der Norm wäre ja 16.
  4. Wie lange sollte ich nun das Eisenpräparat Einnehmen?

Mein Hautarzt meinte, mit dem Medikament von 50 Mg sollte ich, nachdem es aufgebraucht ist, mir weiter dieses Mittel verschreiben.

Jetzt habe ich aber das Lösferron 50 Tabletten - 80 Mg.

Lieber beim Hautarzt nachfragen?

_________________________________________

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?