kann das sein, daß ein urnenreihengrab erst für 15 jahre war und plötzlich für 20 jahre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiss nicht wie es bei Dir abgelaufen ist. Wir haben einige Monate vor Ablauf der der Nutzungdauer einen normalen Grabs einen Brief erhalten, in dem der Zeitpunkt der zu erfolgenden Räumung drin stand.

Hast Du den Brief nicht erhalten, hast Du Dich wohl mit der Nutzungsdauer vertan.
Hoffentlich kannst Du das am Montag gütlich klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frustbeisser
23.07.2016, 18:57

es gab keinen brief auser diesen hier, daß ich mich um das grab bis ende august kümmern muß. wenn die echt 20 jahre haben wollen, dann stampf ich die erde fest und tu in der mitte ne vogeltränke oder nen engel drauf. hauptsache es sieht sauber aus. pflanzen muß ich ja wohl nicht oder ? - und wenn das zwang ist pack ich plastikpflanzen rein. ich hab so die nase voll.

0

irgendwie platzt mir bald der kragen. es ist gerade 3 monate her wo meine hündin in meinen armen eingeschläfert wurde. letztes jahr ging ihr bruder und echt - muß das jetzt auch noch sein ? ich könnt schreien und heulen... dieser blöde brief ist echt zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rambazamba4711
24.07.2016, 00:29

Versuch wenn es irgendwie geht Dich nicht verückt zu machen.

Die Verwaltung wird mit Dir sicher eine Lösung finden, versuch freundlich zu bleiben, dann kommen die Dir sicher auch entgegen.

Das Gespräch nächste Woche schaffst Du sicher auch noch, wenn das erledigt ist lassen die Dich auch in Ruhe.

Kopf hoch, das wird schon.

1

danke rambazamba4711, du  hast mir sehr geholfen. abschied ist was schlimmes - doch da müssen wir wohl alle mal durch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?