Kann daraus ein sixpack werden?

 - (Muskelaufbau, Sixpack)

3 Antworten

Ein Sixpack hat man nicht wie viele denken mit starken Bauchmuskeln. Die Ausprägung der Muskeln kommt nämlich fast nicht drauf an. Viel wichtiger ist allerdings der Körperfettanteil. Wenn man einen niedrigen KFA hat, dann sieht man auch ein Sixpack oder ein Eightpack, je nach dem wie deine Bauchmuskeln aufgebaut sind.

Also wenn du ein Sixpack willst, heisst es abnehmen.

Klar. Bei entsprechendem Training und Ernährung schon. Sieht so aber auch gut aus, also mach dich nicht verrückt.

Ob daraus ein Sixpack wird liegt allein bei dir. ;)

Kann der Bauch durch regelmäßiges Training dicker werden?

Nachdem ich nun einige Threads bezüglich meiner Fragen durchforscht habe, mich aber mit keinem identifizieren konnte verfasse ich nun selbst einen und hoffe damit auf ambitionierte, aufgeklärte Sportler zu treffen, die mir helfen können.

Seit einem Jahr mache ich regelmäßig Sport, dabei spreche ich vor allem von Fitness. Ich arbeite vor allem mit freien Gewichten, wie der Langhantelstange, Kurzhanteln, Medizinball, Bänder etc.

Ich hatte Phasen, in denen ich mal mehr, mal weniger trainiert war. Aber alles in einem habe ich durchgehend eine athletische Figur. Bin eher der mesomorphe Typ.

Seit dem 01.01.2016 verzichte ich komplett auf Industriezucker und seit dem 18.01 darf ich endlich wieder richtig Sport machen (Eine Krankheit hat mich über 1 Monat flachgelegt).

Seit dem läuft es richtig gut. Ich trainiere mit mehr Gewicht, als ich sonst je in dem vorherigen Jahr tat. Erfolge an den Armen, sowie an den Beinen sind gut sichtbar. Nun macht mir mein Bauch einen Strich durch die Rechnung. Morgens bin ich noch sehr zufrieden mit ihm aber schon schnell schwillt er sehr doll an. Er wird sehr hart und unförmig und von Bauchmuskeln ist dann keine Spur mehr, obwohl man sie gut fühlen kann.

Gestern habe ich, weil mir alles wehtat neben Cardio nur den Bauch trainiert (i.d.R. wird er nicht so isoliert trainiert - verfolge einen 3er Split) und heute sieht er katastrophal aus. Vor allem der Unterbauch ist besonders hervorgehoben. An der Ernährung kann es soweit nicht liegen. Laktoseintoleranz usw. schließe ich bei mir aus.

Ich trinke seit dem intensiven Training wesentlich mehr (um die 4 L pro Tag, auch an restdays) und mache mir oft Ingwer und Gurke in mein Wasser/ Grünen Tee.

Was ist mit mir los? Es ist einfach extrem niederschmetternd und demotivierend, wenn man sich so im Spiegel ansieht. Trainiere ich vielleicht falsch?

Randnotiz: Bin 18 Jahre und weiblich :)

Vielen Dank schon einmal für das ganze Lesen, schönen Abend noch :)

...zur Frage

Schwere Hanteln stoppen Wachstum?

Ich habe gehört das wenn man "schwere Hantel" benutzt das das Wachstum stoppen kann was ist mit schweren hanteln gemeint 10 kg??

...zur Frage

Bin 1,70 groß und wiege 63kg ist das zu viel?

...zur Frage

Habt ihr Tricks, wie man seine Muskeln schneller wachsen lässt?

Guten Abend,
gibt es besondere Lebensmitteln, die die Muskeln schneller wachsen lässt?

Ich trainiere mein ganzer Körper im Fintessstudio 3x die Woche.

Habt ihr andere Tipps, wie Muskeln schneller wachsen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Reichen ein paar Crunches am Tag aus für einen Sixpack?

  1. Kann ich es schaffen, dass ich ein Sixpack kriege, wenn ich 50 Crunches am Tag mache und das 3 Monate lang?
  2. Wie reduziere ich meine Körperfettanteil?? (178cm groß, 75kg, 15 Jahre alt)
...zur Frage

wie dünn muss ich sein um ein sichtbares sixpack zu bekommen?

Hallo,

Ich bin 15 jahre alt wiege 63 kilo und bin 1,76 groß. Das ist ideal gerade. Aber reicht es für ein sichtbares sixpack aus? ich hab immer noch einen leichten bachfett anteil.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?