kann da was passieren und wenn ja nach welcher zeit und wie merkt man das - Gesundheit fisch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei den Krabben hätte ich keine Bedenken, da diese mit Säure, Konservierungsmittel und Salz behandelt sind ;-). Es sei denn, du hast sie bei 30°C außerhalb des Kühlschranks stehen lassen ....

Eine Fischvergiftung geht sofort und unmittelbar nachdem Essen los. Meist mit Magen- und Darmkrämpfen, Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufschwäche, Schüttelfrost etc... auf deutsch: Dir haut`s das Gestell um ....

Je nach dem, wie die Krabben behandelt wurden, riechen sie manchmal etwas "schwefelig". Vielleicht war das der Geruch, der Euch gestört hat.

Falls Krabben in einer Packung schlecht sind, erkennt man es daran, dass die Packung bzw. der Deckel aufgebläht sind.

Ich hoffe, dass es Dir gut geht ... ?

LG Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell bekommst du keine Fischvergiftung. Wahrscheinlich hast du heute Nacht oder morgen früh mehrere Male Durchfall, das war's dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du hast dich nur "Überfressen" sagt man, wenn man auf einmal zu viel ist, lege den Rest im Kühlschrank, morgen schmecken sie besser, besonders wenn sie etwas gekühlt sind, nur die Frage wo hast du sie gekauft ? ich wohne da wo sie gefangen werden, nur nebenbei Garnelen nennt man sie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaenguru1997w
29.08.2016, 15:15

überfressen wenn das letzte was ich gegessen habe eine trockene breze war heute früh um 7 Uhr?

Außerdem stinken die ja schon voll vergammelt eigentlich!!!!!!!!!!!!!

Da steht krabben drauf KEINE Garnelen, diese kleinen in salzwasser!

Also ehrlich deine antwort hätte ich nicht gebraucht, man es gibt echt dumme menschen hier!!

0

Was möchtest Du wissen?