kann da was passieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bring ihn zurück. die färbung kann von länerem warmhalten stammen. ist der geschmack leicht säuerlich (hat einen stich) dann ist er nicht mehr gut. auf keinen fall würde ich dieses teil vollens aufessen. deine magenschmerzen können einbildung sein (ein fernet branca hilft)

was dein körper nicht verträgt lässt er so schnell wie möglich irgendwo wieder raus... ich würds nicht weiter essen...

liegt schon im mülleimer

0

Ja aber aus zwei Gründen:

  1. du bekommst durch den schlechten Leberkäs eine Lebensmittelvergiftung.

  2. Du ekelst dich so dermaßen vor dem Leberkäs, das der psychische Streß dafür sorgt das Du Bauchschmerzen bekommst und dich vielleicht sogar übergibst.

oder aber es passiert dir gar nichts...

LG Wolpertinger

den ekel hab ich schon, ich glaub ich fass nie wieder eine leberkässemmel an.

0

Leberkäse hat leider die Eigenschaft, sich sehr schnell zu verfärben. Das ist für belegte Brötchen rein optisch nicht der beste Aufschnitt. Riech dran. Wenn er gammlig riecht, schmeiß es weg. Riecht es aber noch toll nach Leberkäse, kannst du ihn bedenkenlos essen.

das war eine warme leberkässemmel

0
@kathis1989

Ob warm oder kalt, spielt keine Rolle. Er verfärbt sich an der Luft so oder so relativ schnell. Verfärbungen bei Leberkäse sagen nichts über die tatsächliche Frische aus. Wenn er z.B. um 9 Uhr geschnitten wurde kann er schon um 11 Uhr dunkle Ränder haben. Vor allem, wenn er Wärme abbekommt.

0

Ich würde die Semmel so zurückbringen und fragen was das sein soll

Wenn's dich nicht umbringt, härtet es ab.

Was möchtest Du wissen?