Kann (chron.) Stress Schwindel, Panikattacken und Angststörungen auslösen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

JA. Kontinuierlicher Stress kann zu Angststörungen führen.

Alles was dem Stressabbau dient ist hilfreich.

Hierfür gibt es natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, die sicherlich Persönlichkeitsbedingt sind.

Für den einen ist es sanfte Musik, für den anderen Death Metal.

Für den einen jegliche Aktivitäten draußen. Für den anderen ein Buch auf dem Bett.

SPORT: Ob Yoga oder Joggen ist immer toll.

Du musst das bei Dir beobachten. Wenn Du während des Trainings schon auf andere Gedanken kommst, und nach dem Training Dich entspannt fühlst hast Du eine Goldgrube für Dich entdeckt. Good Health

Ja, Stress kann sehr krank machen. Sport hilft dagegen.

Ein Arztbesuch ist auch hilfreich.

Was möchtest Du wissen?