Kann Chlor im Leitungswasser vorhanden sein und wenn ja, ist dies schädlich?

5 Antworten

Chlor riecht man schon in allerkleinsten Konzentrationen. Aber das "Leitungsheimer" ist in jedem Fall unbedenklicher als so manch ein stilles Wässerchen, was schon seine Zeit im Supermarkt abgesessen hat.

Einige Wasserwerke mischen dem Leitungswasser zwar Chlor unter, da man die Menge der Keime reduzieren möchte, aber die Menge des Chlors ist dabei so gering, daß es keinerlei schädliche Auswirkungen haben kann. Da kannst du dir relativ sicher sein, Wasser ist das mit am meisten kontrollierteste Produkt in BRD. Also keine Sorge.

Chlor ist häufig im Leitungswasser vorhanden.

Nach Angabe der Behörden nicht gesundheisbedenklich, weil es die willkürlich festgesetzten Grenzwerte in der Regel nicht überschreitet - von Unfällen mal abgesehen.

Wiki schreibt viel dazu, so dass ich mir mehr dazu erspare

http://de.wikipedia.org/wiki/Chlor

0

Chlor ist zur Entkeimung immer im Trinkwasser. Trinkwasser ist das am bestüberwachte und reinste Lebensmittel in Deutschland.

Das ist so leider nicht richtig. Viele Wasserwerke kommen ohne das Chloren aus, nur da, wo Wässer mit relativ hohen Gehalten an organischen Substanzen ('Huminstoffe') gefördert werden, wird das Wasser gechlort, um Bakterien am Wachstum zu hindern (Vermeidung einer hohen Gesamtheimzahl)

0

Amerikanisches Leitungswasser (schädlich gut)

joa wollt fragen ob das amerikanisches leitungswasser also das zuhause vom waschbecken gut trinkbar is gut trinkbar heißt nich das ich wissen will ob ich sterbe wenn ich es trinke will nur wissen ob es irgendwie verchlorter is als bei uns oder verkalkter^^ meine hauptfrage ist also ist das amerikanische leitungswasser wie des in deutschland oder hat es irgendwelche positiven/negativen Eigenschaften^^

...zur Frage

Darf Chlor im normalen Leitungswasser sein?

Guten Tag.

Als ich vorhin Wasser für den Beuteltee den man kalt aufsetzen kann nehmen wollte stellte ich beim aufdrehen des Wasserhahns fest das es ganz stark nach Chlor roch. Darf Chlor in einer Haushaltswasserleitung sein?

Für nette Antworten danke ich im Voraus.

...zur Frage

Leitungswasser in England trinken?

Hallo :) ich bin momentan in England und beim Zähneputzen ist mir aufgefallen, dass das Leitungswasser sehr nach Chlor schmeckt. Kann ich es jetzt trotzdem noch trinken ?

...zur Frage

Kann ich das Leitungswasser in Nizza ohne Bedenken trinken?

Hallo, ich bin bald in Nizza im Urlaub und habe ein AirBNB gebucht. Kann man dort bzw in Frankreich generell das Leitungswasser bedenkenlos trinken oder sollte man lieber Wasser kaufen. Und wenn ja, schmeckt das Wasser anders als in Deutschland, zb mehr nach Chlor oder so?
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Komisches Gefühl im Rachen durch Leitungswasser

Wenn ich Leitungswasser trinke und gerade keinen anderen "Geschmack" im Mund habe, bekomme ich ein richtig ekeliges, bitteres Gefühl in Rachen und wenn ich nichts dagegen unternehmen würde, müsste ich mich wahrscheinlich übergeben. Kommt das von den Mineralien im Wasser? Sauber ist es auf jedem Fall, ist nur ziemlich kalkhaltig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?