Kann Champagner schlecht werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

schlecht werden...? jaein

Champagner kann ungenießbar werden. Dann ist er zwar nicht gesundheitsschädlich, aber nicht mehr zu trinken.

Champagner hat kein MHD. Die Haltbarkeit ist primär abhängig von der Qualität des Champagners und der Lagerung.

Eine gute Lagerung bedeutet kühl, bei gleichbleibender Temperatur, in absolutes Dunkelheit, erschütterungsfrei und nicht zu trocken. 

Optimal ist es wie auch bei Wein die Flaschen liegend zu lagern, da Champagner immer über einen Naturkorken verfügt, zumindest der Teil, der direkt mit dem Champagner in Berührung kommt. Allerdings ist es bei Champagner nicht zwingend erforderlich, da auch eine verschlossene Flasche durch die Kohlensäure ein wenig für Befeuchtung des Korkens sorgt. Das ist ausreichend.

Jetzt zu dem weniger erfreulichen Teil: Ich gehe davon aus, dass Du eine Flasche Moet & Chandon Standard Cuvée, den Imperial im Keller hast. Standard Cuvées haben eine Lebenserwartung von 2-3 Jahren, mit etwas Glück evtl. 5 Jahre. Dann hat auch er sich verabschiedet.

Jahrgangschampagner, Prestige Cuvées oder die klassifizierten Champagner, die Premier und Grand Cru, sind wesentlich länger haltbar.

Ich würde Dir empfehlen bei nächster Gelegenheit die Flasche zu öffnen. Vielleicht hast Du Glück und die Flasche bietet noch einen gewissen Genuss. Es kann auch passieren, dass aus dem Champagner ein Stillwein geworden ist, wenn der Großteil der Kohlensäure verflogen ist. Dann ist er durchaus noch trinkbar, aber eben wie ein Weißwein.

Solltest Du Dich für edlere Champagner interessieren, dann solltest Du nach Winzerchampagner ausschau halten.

https://www.champagner.world

Die Adresse führt Dich zu einem deutschen Importeur der sich auf Winzerchampagner spezialisiert hat. Der Vorteil von Winzerchampagner, ein wesentlich besseres Preisleistungsverhältnis, in der Regel bessere Qualität, zu deutlich niedrigeren Preisen und niemals Massenware.

Auf Dein Wohl...

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der liegt ?  korken feucht ?  dann öffne denn zu deiner pensionierung .  prost !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die  Flasche mit Naturkorken verkorkt ist (ich weiß nicht, ob das bei dieser Schampus-Marke der Fall ist) und die Flasche stehend und nicht liegend gelagert wurde, kann der Inhalt tatsächlich verderben. Der Korken kann austrocknen und dann entweicht die Kohlesäure nach und nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schlecht in dem Sinne, dass er verderblich ist. Aber wenn er zu lange liegt, dann schmeckt er nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?