Kann beim rülpsen eigentlich weiter unten in der speiseröhre auch etwas mageninhalt hochkommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist keine bloede Frage.

Die Anwort ist ja. Normalerweise sollte das aber nicht vorkommen. Das deutet darauf hin, dass Du spaeter noch mehr Magen- und Speiseroehrenprobleme bekommen kannst.

Die Frage ist: Warum ist Dein Magen so uebersaeuert? Meistens hat das mit Speisenunvertraeglichkeiten und Essensallergien zu tun. Das Beste waere, Du wuerdest mal darauf achten, was diese Uebersaeuerung in Gang setzt (koennen verschiedene Speisen bei verschiedenen Leuten sein).

Es stimmt, dass Milch die Saeuerung ein bisschen puffert. Aber da Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Kaese oft die Uebeltaeter sind, wuerde ich sie lieber ganz weglassen. Andere Speisen, die haeufig die Ursache sind: Tomaten, Saures, kuenstliche Zusatzstoffe, Zitrusfruechte. Aber die Liste ist sehr lang...

Es gibt ein Magenpraeparat, das Mastix benutzt. Das hilft gegen die Uebersaeuerung. Aber klueger ist es, die Ursache auszuschalten.

Alles Gute!

Alexa Fleckenstein M.D., Aerztin, Autorin.

Bei Sodbrennen oder säurebedingten Magenbeschwerden ein Glas Milch. Hat mir ein Chefarzt empfohlen...

Wenn Säure hoch kommt, dann wird sie dadurch neutralisiert und es legt sich außerdem ein Film über die Schleimhaut der sie schützt.

Ja, es kann vorkommen. Für mich hört es sich eher wie Sodbrennen an. Hast Du das öfters (mehrmals in der Woche) gehe zu einem Arzt.

haben wir nicht, auf jeden fall nicht alle. klingt nach sodbrennen, da hilft talcid oder ähnliche produkte, geh in die apotheke.

Vielleicht ist das Sodbrennen?

aso dann ist das also sodbrennen. bin erst 15, weiß das noch nicht.^^ lg

0
@Winzer

Macht doch nichts - gegen Sodbrennen kann man sich behandeln lassen, sprich mal mit deinen Eltern / dem Arzt.

0
@moon73

DH...deshalb nennt man es auch "saures Aufstoßen". Nach nem guten Essen ist das Ok, wenn das aber öfter passiert, solltest du mal zum Doc gehen!

0

Was möchtest Du wissen?