Kann beim niesen das Herz kurz stehen bleiben oder man einen Herzinfarkt bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

erst einmal: das Herz bleibt sogesehen bei jedem Nieser stehen. Während des Niesens bleibt sozusagen alles im Körper für Millisekunde stehen/ hört auf zu arbeiten.

Die Chance einen Herzinfarkt zu bekommen ist natürlich da, aber ist ziemlich niedrig. Du brauchst dir also eigentlich keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein herz schlägt ca. 60 und 100  pro Minute. Das herz wird beim niesen nicht stehen bleiben, vielleicht hast du dann einfach 2 Schläge weniger oder sogar mehr.  Ein herz Infarkt bekommt man dadurch nicht Der entshet durch andere gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mulano
17.05.2017, 15:33

Cholesterin soll eine der Hauptursachen sein, aber da muss ich mir keine Sorgen machen. :)

0

Bei einem Herzinfarkt sind die Herkranzgefäße mit irgendwas verstopft und werden nicht mehr durchblutet.

Somit "pumpt" das Herz nicht mehr mit seiner vollen Kraft.

So. Genug geredet. Nun zu deiner Frage: Wieso sollten durch einen Nieser deine Herzkranzgefäße verstopfen? Ich gehe mal davon aus, du hast keine Tromben und niest nicht wie ein Walross mit Wasserallergie...

Ich glaube vielmehr, du bist ein wenig paranoid.

Sieh nicht immer in allem die Gefahr und sorge dich um andere Sachen.

LG

Mensch0000000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann, ja.

Aber sagen wir mal so, man kann auch nen Sechser im Lotto mit Zusatzzahl haben, das ist jedenfalls eher der Fall, als an nem Nieser zu sterben.

Ich glaube eher, dass wenn man nen Herzinfarkt hat, der Nieser einen wieder zurückholt, also eher als umgekehrt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Sarahkeks1
17.05.2017, 15:32

Bei einer Blutung (vor alem im Gehirn) könnte ein Niesen eine Auswirkung haben. Beim Herzen wahrscheinlich auch nur wenn es sehr stark geschädigt ist.

0

Was möchtest Du wissen?