Kann beim Auto der Turbolader kaputt gehen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Die gehen öfters kaputt als einem lieb ist. In einer Woche habe ich mal 5 Turbolader an unterschiedlichen Fahrzeugen einbauen müssen. Je nach Marke kann das bis zu 10 Stunden dauern. Am kritischen war bisher immer VW. Man muss leider das Halbe Auto zerlegen. 
Beim Golf 4 waren die Turbos noch richtig gut. Die laufen ewig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich halten Turbolader ewig, wenn der Besitzer keinen Scheiß macht.

Aber: Den machen die meisten. Kaltlaufen, Kaltfahren, Warmfahren.... Diese drei Begriffe schützen den Turbolader, wer sich daran hält, der wird ewige Freude haben mit dem Teil. Mal abgesehen von Produktionsfehlern...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beamer97 02.10.2017, 23:03

Kann ich definitiv zustimmen. Gerade Autos, die den Leuten nicht selbst gehören, sprich 2,3-Jahres Leasing werden kalt getreten nicht kaltgefahren und sind bei 80-100 Tausend am Ende(oder früher) Wenn man gut damit umgeht, kann man den originalen Lader ewig fahren. 

2
roboboy 02.10.2017, 23:21
@Beamer97

Oh ja... Müssen nicht mal Leasingfahrzeuge sein. 

Mercedes-12.000 Kilometer: Turboladerschaden-beide Turbos mussten ersetzt werden....

LG

0
roboboy 02.10.2017, 23:21
@roboboy

Und: Das gilt für jeden normalen Motor natürlich auch.

LG

0
Beamer97 02.10.2017, 23:28
@roboboy

Wo du grade sagst, beide Turbos. Habe da von mehreren Leuten schon gehört, dass die 45er im A und CLA gerne in der Werkstatt stehen meinst du den Motor ? 

1
roboboy 03.10.2017, 10:04
@Beamer97

Mit meinem letzten Kommentar meinte ich, dass man einen normalen Motor Warm und auch wieder Kaltfahren sollte. Das Kaltfahren dient ja auch den Bremsen, dem Differential,....

LG

0

Ja. 

Meist halten Turbos recht lange und sind unkritisch, aber bei falschem Umgang oder mangelnder Wartung gehen die auch kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jawohl, das kann er, und dann wird es leider teuer. Meistens werden die Motoren nicht richtig behandelt. Es wird auf der Autobahn Vollgas gefahren das die Lader rotglühend werden, dann wird an einer Raststätte Pause gemacht und der Motor sofort abgestellt. Dadurch wird der Ölfluß unterbrochen und die heißen Wellen und Lager laufen trocken. Das ist Gift für den Turbolader.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja und es passiert gar nicht so selten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausnahmslos jedes Teil am Auto kann und wird mit der Zeit kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bwi einem Auto kann praktisch alles kaputt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Turbolader können prinzipiell nicht kaputtgehen. Das ist naturgesetzlich überhaupt nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ja, dass kann er in der Tat.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip kann jedes Teil kaputt gehen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jupp kann er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher kann der kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann der kaputt gehen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles am Auto kann kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, besonders bei "Hochgezüchteten" Minimotoren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beamer97 02.10.2017, 23:04

so wie ein ein 2 Liter Turbomotor mit 360/381 ps...45er von Mercedes 

1

Was möchtest Du wissen?