Kann bei Skyrim Erze kein 2. Mal abbauen (auch wenn sie nachge"wachsen" sind!)!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich habe den Eindruck, das das Erz immer mehr die "Abbaubar"-Farbe annimmt, sobald die zeit rumgeht. Ich habe mir auch immer die genauen daten aufgeschrieben. Im Fall der Kolskeggr-Mine (Gold, Abgeschworene) kann ich sagen, das sich die Adern nur zurücksetzen, wenn man die Quest erfüllt. Ich habe einmal Pavo (Questgeber) verloren. dann konnte ich überhaut kein Erz mehr abbauen. Erst als ich sie Erfüllt hatte, waren von jetzt auf gleich die Adern wieder abbaubar.

Oberhalb von Weißlauf kenne ich keine Mine und auch keine Quest dazu. Versuche es doch in einer anderen Mine. (Was suchst du für ein Metall) Gold abauen ist für die Schmiedekunst am effektivsten.

http://www.gutefrage.net/frage/brauch-hilfe-in-skyrim#answer105829176

Grüße

aniimefreak14 08.12.2013, 22:08

Also ich habe immer in der Mine oberhalb Weißlauf Eisen gesammelt und dann mit dem Veränderungszauber das Eisen zu Silber und dann zu Gold gemacht und damit Goldschmuck.

Als ich eben nochmal im Spiel war und in die Mine ging, konnte ich das Erz auf einmal wieder abbauen o_O Ich hab keine Ahnung wieso das auf einmal ging aber ist ja gut so xD Zu der Mine gab es glaube ich nur eine kleine Kopfgeld-Quest, also mit der hatte es nichts zu tun. Vielleicht war ein IG-Monat nur nicht genug zum nachfüllen^^

Naja vielen dank für deine Antwort :D

0

Erstmal würde ich das Spiel neu Starten wenns dann nicht geht gehts halt nicht , Skyrim ist voll mit fehlern :/ trozdem ist es das geilste spiel ;)

aniimefreak14 08.12.2013, 18:02

Das habe ich schon gemacht xD, bin ja nicht blöd :D Und bei den anderen Leuten geht es doch auch also muss es eine Lösung geben.

1
alexidan 08.12.2013, 18:13
@aniimefreak14

hmm ... bei mir geht das auch ;) aber dafür ppassieren bei mir auch scheiß sachen guck mal meine frage an :D

0

Was möchtest Du wissen?