Kann bei einem zwei Personen-Haushalt einen Stromverbrauch von 4500 kw/h im Monat sein?

10 Antworten

hi bei mir ist es genau das selbe (ein personenhaushalt)soll im letzten jahr 3323 kWh verbraucht haben,das jahr davor hab ich nur 1709 kWh verbraucht,hab meinen zähler selbst jetzt abgelesen und dann alle sicherungen raus und geschaut ob er stehen bleibt oder weiter läuft,er blieb stehen,jetzt hab ich mir ein strommessgerät von meinen stromanbieter ausgeliehen(kostenlos) und mess meine gräte gerade alle aus und geh dann wieder zum anbieter und werten es aus...mal sehen was dabei raus kommt...

Also für einen normalen 2-Personen Haushalt mit heute normaler Ausstattung an Elektrogeräten, ohne Elektroheizung!, kann es sich bei dieser Zahl nur um einen Jahresverbrauch handeln. Ich habe extra nachgeschaut und verbrauche in den letzten Jahren im Durchschnitt 5.500 kWh pro jahr. Und da sind alle Elektrogeräte enthalten, die ein moderner Haushalt heute besitzt. Mein Tipp, schalte kurz mal alle Elektrogeräte aus, ziehe überall die Stecker heraus - auch den Kühlschrank usw. und dann beobachte den Stromzähler. Er dürfte sich dann kaum noch drehen, ist das nicht der Fall, die Sicherungen abschalten. Ansonsten von einem Elektrofachmann die elektrische Anlage auf Kriechströme oder unberechtigete Verbraucher überprüfen lassen.

Du meinst sicher pro Jahr. Pro Monat wäre ganz sicher zuviel. Ich lebe im 4-Personen-Haushalt (2 große und 2 kleine). Waschmaschine und Trockner laufen 4 bis 5 mal pro Woche und wir haben etwa 4000 kWh pro Jahr Verbrauch. Sieh doch einfach auf die Rechnung vom letzten oder vorletzten Jahr, da müsste doch draufstehen, was du in etwa verbrauchst. Wenn es jetzt wesentlich mehr ist, Anlage überprüfen lassen.

Was möchtest Du wissen?