Kann bei einem Doppelnamen auch mit nur einem Teil des Doppelnamens unterschrieben werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es nicht möglich wäre, wäre sie bestimmt vom Notar, bzw. Gericht darauf aufmerksam gemacht worden.

Die Unterschrift muss ja nicht mal leserlich sein und wer will kann auch mit ein paar Kreuzen unterschreiben.

GanMar 20.05.2016, 08:44

Die Unterschrift muss ja nicht mal leserlich sein ...

Richtig

... und wer will kann auch mit ein paar Kreuzen unterschreiben.

Falsch

0

In der Rechtsprechung haben sich folgende Anforderungen entwickelt, wann eine rechtsgültige Unterschrift vorliegt:

Es muss sich bei der Unterschrift um einen Schriftzug handeln, der
– individuell ist,
– sich als Wiedergabe eines Namens darstellt,
– die Identität des Unterschreibenden ausreichend kennzeichnend und
– die Absicht zu entnehmen ist, eine volle Unterschrift zu leisten.

So lange man feststellen kann, dass es ihre Unterschrift war und Teile des Namen beinhaltet, ist alles in Ordnung

Was möchtest Du wissen?