Kann Bank wegen Trennung den Kredit kündigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde geht es die Bank ja nichts an, hauptsache ist, das die Kreditnehmer ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Nun ist es aber leider so, dass Bankenm oft komische Einstellungen zu den Dingen haben und es sein könnte, dass man versucht euch irgendwie Steine in den Weg zu legen. Ratsam wäre in der Tat die Zweitwohnsitzlösung und auch nicht allzuviel der Bank preis zu geben vorerst.

Danke für den schnellen Rat! Wie sieht es eigentlich aus mit dem Zweitwohnsitz? Kommt ja nicht auf den Perso und keine Bank erfährt was oder? Muss zwar Steuern zahlen aber gut. Kleineres Übel wenn dann die Zinsen nicht erhöt werden oder noch schlimmer die Bank auf einmal meint zu kündigen.

0
@needHelp10

Im Grunde erfährt die Bank nichts, wenn ihr nicht grad auf den Kontoverbindungen eure Adresse wechselt.

0

Merke: Eine Trennung oder der Auszug aus dem Haus ändert nichts an der Haftung gegenüber der Bank!

Ausführlich unter: http://www.rechtsanwalt-mauersberger.de/scheidung-haus-kredit/

Danke für den schnellen Rat! Bisher stehe ich im engen Kontakt zu meinem Exfreund und die Raten werden pünklichgezahlt. Das wird auch so bleiben. Wir haben untereinander eine Lösung gefunden wie wir das erst mal so regeln können. Haben nur Angst, da wir den Kredit gemeinsam aufgrund von der gemiensamen Nutzung erhalten habend, die Bank dann eine Neubewertung macht und Zinsen erhöht oder sonst was anstellt.

0

Bekommt man eine Hypothek erst ab einer bestimmten Summe?

Bekannte wollen ein Haus kaufen. Haben fast alles als Eigenkapital. Es fehlen nur 40 tsd Euro incl Kaufnebenkosten. Nun ist es angeblich schwer, eine Hypothek zu bekommen und die Bank will einen normalen Kredit andrehen. Zu Recht?

...zur Frage

Wie viel muss ich verdienen um von der Bank ein Darlehn in Höhe von 150000 zu bekommen

ich möchte ein Haus kaufen. Wieviel muss man verdienen, um ungefähr ein Darlehn von 150000 Euro von der Bank zu bekommen. Wie hoch sind die Zinsen zur Zeit??

...zur Frage

Wann Hund beim Tierarzt vorstellen? Hund bei der Stadt anmelden?

Guten Abend,
Nächste Woche ist es soweit! Wir bekommen Zuwachs! :P
Er ist 2 Jahre alt und für dieses Jahr noch nicht geimpft... deshalb wollten wir so früh wie möglich zum Tierarzt um das hinter uns zu bringen.

Aber ab wann sollte man sein Haustier beim Tierarzt vorstellen? Soll sich der Hund erst ein paar Tage an uns gewöhnen? Oder sogar Wochen? Monate?

Und wie läuft das mit den Hundesteuern? Er wird größtenteils bei meiner Mutter sein. Aber die Steuern soll ich ja zahlen. Und ich habe gehört dass man den Hund dort anmelden soll, wo er sich am meisten aufhält. Das wäre mein Zweitwohnsitz. Also würde ich ihn in der Stadt meiner Mutter/meines Zweitwohnsitzes anmelden. Geht das so ohne weiteres?

LG!!! Und Danke!

...zur Frage

kredit weietr bedienen nach zwangsversteigerung

meine eltern sind beide verstorben (vater 02 und mutter 11) bei mutter hab ich das erbe ausgeschlagen stehe aber durch vater im grundbuch das haus wurde dann duch die bank versteigert aber nicht der ganze kredit erzielt nun meine frage muss ich jetzt den rest bei der bank tilgen oder ist es mit der versteigerung abgegolten

...zur Frage

Was muß ich bei meiner bank veranlassen, wenn die hypothek getilgt ist?

Am Ende der Laufzeit ist der gesamte Kredit getilgt. Was muß man nun tun, damit die Bank die Urkunde herausgibt? Ebenso steht sie doch im Grundbuch, muß man dann wieder zum Grundbuchamt?

...zur Frage

Auswandern bei voller Erwerbsminderung. Muss ich das dem Einwohnermeldeamt mitteilen?

Hallo,

ich bin wegen einer Erkrankung seit mehreren Jahren erwerbsunfähig und beziehe eine Erwerbsminderungsrente. Dieses Jahr bekam ich nun die Mitteilung von der Rentenkasse, dass ich bis zur Altersrente als erwerbsunfähig eingestuft bin (unbefristete Erwerbsminderung). Nun möchte ich Deutschland verlassen und mich für die nächsten Jahre (oder für immer) in Mittelamerika niederlassen. Ob und wie oft ich in der Zeit nach Deutschland zurückkehre ist noch offen. Aktuell habe ich ein Zimmer im Haus meiner Schwester gemietet und bin dort auch gemeldet. Das Zimmer würde ich weiterhin mieten. Ich möchte meinen Hauptwohnsitz in Deutschland behalten. Meine Schwester würde sich dann um die Post kümmern. Ich möchte in dem Zielland dann auch eine Daueraufenthaltsgenehmigung/Dauervisa/Residencia beantragen.

Meine Fragen:

1) Bin ich verpflichtet den Auslandsaufenthalt der Meldebehörde mitzuteilen?

2) Kann oder muss ich meinen Aufenthaltsort als Nebenwohnsitz/Zweitwohnsitz anmelden?

3) Hat die Anmeldung des Zweitwohnsitz im Ausland Auswirkungen auf meine Erwerbsminderungsrente?

Danke für Ihre Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?